Jeder zweite Deutsche vertraut den Nachrichten! Wirklich?

Wenn Begriffe wie „Fake News“ und „Lügenpresse“ die Runde machen, entsteht schnell der Eindruck: Die meisten Menschen in Deutschland glauben nicht mehr, was Journalisten berichten, und verzichten deshalb ganz darauf, Nachrichten zu hören oder zu lesen. Aber so ist es nicht, zeigt die Studie „Reuters Institute Digital News Survey 2017″. Hierzulande ist das Interesse am Weltgeschehen demnach höher als in vielen anderen Ländern und das Vertrauen in eine korrekte Berichterstattung auch. Bitte nimm am Ende des Beitrages auch an unserer Umfrage teil. Jeder Zweite in Deutschland vertraut der Studie zufolge…

Mehr lesen

Nichts ist so verlässlich wie das Nichts aus Politik!

Wenn, wäre, hätte. Ja, ja. Der Druck. Warum Politiker werden, wenn man sich bei geringstem Druck drückt? Klar doch, wenn alles für den BK so unproblematisch nach Wunsch verliefe, wow, dann hätte er knallhart… aber seid getrost, beim zweiten Mal, dann… so sicher nicht, oder so! Wer glaubt ihm oder irgendwem im Parlament noch etwas? Sie? Im Standard konnte man davon lesen und auch darüber, dass vom Volk kaum noch Vertrauen in ihre Regierung gesetzt wird, gemeint konkret und im speziellen Fall jetzt, in die Rot-Schwarz-Eiertanz-Regierung. Wir wählen am Ende…

Mehr lesen