Die Verschärfung in Fernost

Dieser Bericht vier Monate vor dem Angriff Japans auf Pearl Harbor beschreibt in etwa den Druck auf das Kaiserreich der ausgeübt wurde. Bereits 1938 begann die Roosevelt Regierung Japan wirtschaftlich zu traktieren, Embargos zu verhängen und Handelsverträge zu kündigen. Öl- und Eisenerzhandelsverbote wurde 1941 erlassen. Konten eingefroren. Ein Vorbericht zu unserem in Kürze erscheinenden Bericht „Pearl Harbor: „Tag der Schande…

Weiter lesen

Die Sicht der US-Eliten auf den Faschismus vor dem Zweiten Weltkrieg

AcTVism Munich sprach mit Noam Chomsky über die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg und die Wahrnehmung der Vereinigten Staaten während dieser Epoche. Wie hat das US-Establishment faschistische Politiker wie Adolf Hitler und Benito Mussolini vor dem Krieg betrachtet. Wie sah die Regierung der USA vor dem Zweiten Weltkrieg den Faschismus in Deutschland? Wie sahen die politischen und militärischen Beziehungen zwischen…

Weiter lesen

Pepe Escobar: Der US-Plan zur Balkanisierung Syriens

Vergessen Sie die endlosen Meetings zwischen Sergei Lawrow und John Kerry, vergessen Sie Russlands Antrieb zu verhindern, dass Chaos in Syrien herrscht, vergessen Sie die Möglichkeit eines echten Waffenstillstands, durchgesetzt und eingehalten von Dschihad-Stellvertretern der USA.   von RT-Gastautor Pepe Escobar* Vergessen Sie die Untersuchung des Pentagons über was wirklich beim „versehentlichen“ Bombardieren in Deir-Ez Zor passiert ist. Der ultimative…

Weiter lesen

Syrien: Das perfide Kriegsspiel des US geführten Westens

Dicke Luft und raue Worte zwischen Russland und den USA nach irrtümlichen Angriff der US-Luftwaffe auf Stellungen der syrischen Armee. Wer die Vorgänge vor und nach dem Beginn des Krieges beobachtet und den Status Quo heute betrachtet, muss unweigerlich zum Schluss kommen:  Die USA und ihre Kumpane von Deutschland bis Saudi-Arabien haben kein Interesse an einem Frieden in Syrien. Zumindest…

Weiter lesen

Es wird zu keiner zweiten amerikanischen Revolution kommen

Über die Sinnlosigkeit einer bewaffneten Revolte. Dieser Beitrag ist eigentlich eine Pflichtlektüre lässt er doch so einiges für uns Europäer erahnen. Jedenfalls könnte man die folgenden Zeilen zu einem gewissen Grad auch auf Europa übertragen. Das Schema, wie der Beitrag zeigen wird, ist dasselbe. Wenn auch hier in Europa noch einiges zu retten wäre, und dass noch dazu gewaltlos. Amerika…

Weiter lesen

US-Geheimdienste: Russland will US-Wahlen manipulieren

Nun, das kann ja heiter werden! Egal wie die Wahl ausgehen würde, es würde den USA einen Grund liefern Russland wie auch immer anzugreifen. Die US-Behörden bereiten sich auf eine angeblich mögliche Intervention Russlands in den US-Wahlkampf vor. Moskau will nach Ansicht der US-Geheimdienste nicht nur Chaos und Propaganda verbreiten, sondern könnte auch versuchen, den Wahlvorgang direkt beeinflussen. Die Warnung…

Weiter lesen

USA: Hillary Clinton droht Russland mit Krieg

Die Präsidentschaftsbewerberin der Demokraten Clinton hat Russland mit Krieg gedroht. Anlass für einen solchen Krieg würden Cyber-Attacken sein, für die die Russen nach Clintons Ansicht verantwortlich sind. Belege für diese Behauptung legte Clinton nicht vor. (Video am Ende des Artikels, Passage über Russland ab ca. Minute 21:00)   Nachdem der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump während des Wahlkampfs mit markigen und…

Weiter lesen

Die Welt in der militärischen Knechtschaft der USA!

Wir haben uns den aktuellen „Base Structur Report 2015“ angesehen und haben Zahlen gefunden über die man nur noch staunen kann. Dieser Report enthält welche Militäreinheiten wo auf der Welt stationiert sind, wie viele Gebäude im Eigentum der USA, auch außerhalb der USA, stehen. Wir haben uns plakativ Deutschland herausgesucht und zwei Übersichtstabellen angelegt. Wie haben nur noch gestaunt! Wie…

Weiter lesen

Die Amerikaner empfinden sich als Nachfolger Roms

Ein Interview mit Willy Wimmer vor 15 Jahre wirft ein interessantes Licht auf: NATO, USA und Partner in Europa. Es ist kein Geheimnis das die „Vereinigten Staaten von Amerika“ nur ein Ziel verfolgen, nämlich das ihrer eigenen Interessen.  Dies belegen eindrucksvoll die zahllosen Kriege seit dem Bestehen der USA.  Zur Festigung der Macht befinden über den Globus verteilt über 1000…

Weiter lesen

Bewusste IS-Verharmlosung durch US-Spitzenmilitärs: Die Spur führt ins Weiße Haus

Die Spitze des Zentralkommandos der US-Streitkräfte hat die Erkenntnisse der militärischen Geheimdienste über den ISIS frisiert, die militärischen Erfolge gegen die Terrormiliz geschönt und die Gefahr von ISIS heruntergespielt. Das geht aus einem Bericht des Geheimdienstausschusses hervor. Sollte IS den USA als nützlicher Feind erhalten bleiben? von Rainer Rupp Wörtlich heißt es in dem Bericht des US-Repräsentantenhauses, die geheimdienstlichen Einschätzungen…

Weiter lesen
1 2 3 4 5 6