Obama verzichtet auf Durchsetzung des Handelsabkommens „TPP“, warnt aber Trump

Das Transpazifische Freihandelsabkommen TPP, ein Herzstück der Agenda von Obama, das neben den Wirtschaftsmächten USA und Japan noch weitere 9 Staaten umfasst, wurde schon vor der Wahl Trumps im Kongress boykottiert. Nun versetzt Trump diesem Abkommen den endgültigen Todesstoß. Er kündigt an dieses Abkommen gleich am ersten Tag seines Amtsantritts den Ausstieg aus TPP zu veranlassen.   Das geplante Zwölf-Länder-Abkommen* sei eine „potenzielle Katastrophe für unser Land“, sagte Trump. „Stattdessen werden wir gerechte, bilaterale Handelsverträge vereinbaren, die Arbeitsplätze und Industrien zurück nach Amerika bringen.“ Bereits in eine Pressemitteilung am 11.…

Mehr lesen