„Schluss mit dem Massenmord in Aleppo!“

Ein Appell von Schriftstellern an Russland! Ein Aufruf des Schriftstellers Peter Schneider im Tagespiegel,  nach Eigendefinition  das „Leitmedium der Hauptstadt“, und daher ist es eigentlich kein Wunder, das es für den Tagesspiegel die USA als Kriegspartei nicht gibt. Der Autor dieses Aufrufes begab sich auf Bild-Zeitungsniveau und ist an westlicher Anti-Russlandpropaganda eigentlich nicht mehr zu überbieten.   Folgt man den Quellverweisen dieses Aufrufes findet man sich wiederum auf Berichten des Tagesspiegels wieder, die teilweise als vermeintlicher Beweis mit Sätzen   „Wie die Syrische Beobachtungsquelle für Menschenrechte berichtet“ garniert wurden. Eine Institution…

Mehr lesen

Tagesspiegel erhält 250.000 Euro von Google – und bedankt sich mit positiver Berichterstattung?

Neben dem „Lügenpresse“-Vorwurf haben deutsche Medien – sofern nicht mit den Milliarden aus Zwangsgebühren ausgestattet – auch mit Finanzierungsproblemen zu kämpfen. Während der Verkauf gedruckter Zeitungen immer mehr zurückgeht, erlauben die Online-Angebote in den meisten Fällen noch keine Monetarisierung. Da kommen für den Tagesspiegel und einige andere deutsche Medien die Millionen von Google gerade recht . Im Gegenzug scheint man sich mit wohlgesonnener Berichterstattung zu bedanken. In Form des Angebots „Google News“ ist der Internetgigant aus dem Silicon Valley längst auch ein Big Player im Nachrichtengeschäft, was unter anderem zu…

Mehr lesen