Besteuerung (Bepreisung) von CO2 hat nichts mit Umweltschutz zu tun!

Donald Trump und damit die USA werden aus dem Klimavertrag von Paris aussteigen. Der Rest der Welt, wie kann es anders sein,  geißelt auch in dieser Frage den US-Präsidenten. Doch er hat Recht! Denn auf der Idee des von Menschen gemachten Klimawandels baut die Politik eine Preistreibende Energiepolitik auf. Dabei sind die Treibhaus-Thesen längst widerlegt. Dies schrieb bereits 2011 die Zeitung „WELT“. Und jetzt kommt der dicke Hund an der ganzen Sache in Fahrt. Das Kyoto-Protokoll basiert auf einem einzigen Bericht des „Weltklimarates“ (IPCC). Daraus wurde dann das Korsett des…

Mehr lesen