EU-Parlament verabschiedet „Propaganda-Entschließung“ gegen Sputnik und RT

Das Europaparlament hat am Mittwoch sein umstrittenes EU-Strategiepapier „Strategische Kommunikation der EU, um gegen sie gerichteter Propaganda von Dritten entgegenzuwirken“ verabschiedet, welches sich explizit auch gegen russische Medien richtet. Putin meint zur EU-Resolution: Demokratie-Vorstellung des Westens wird degradiert und Sputnik ruft in einer Resolution zu Widerstand gegen staatliche Zensur auf. Im Strategiepapier wird Russland unterstellt, politische Parteien und andere Organisationen in der EU finanziell zu unterstützen – „mit der Absicht, den politischen Zusammenhalt zu schwächen“. Die Berichterstattung russischer Medien wie Sputnik oder RT wird in dem Entwurf mit Propaganda der…

Mehr lesen

Obamas Kriegserklärung an die „Alternativen Medien“

Man mag zu „Alternativen Medien“ stehen wie man will, auch wenn öfter mal viel Blödsinn kursiert,  werden von diesen oft genug auch Tatsachen ans Licht gebracht. Fakten die der Mainstream nicht schreiben kann oder darf. Aus welchen Gründen auch immer. Am 13.10.2016 sagte Obama in Bezug auf die „Alternativen Medien“ etwas, was man für ein Land, das für Pressefreiheit steht, kaum für möglich halten würde. Jüngste Ereignisse können kein Zufall sein und sind möglicherweise Vorboten harter Zeiten. Vorab noch eine Meldung die fast unbemerkt blieb,  obwohl sich viele von uns…

Mehr lesen

RT-Journalisten geraten in Syrien unter Beschuss

Eine Gruppe ausländischer Journalisten ist in der Nähe der türkischen Grenze, in der Stadt Kinsabba unter Beschuss geraten. Die Berichterstatter wollten einige Ortschaften besuchen, die an dem Waffenstillstand teilnehmen. Langsam kehren die Einheimischen zurück. Unter den betroffenen Journalisten waren auch die RT-Berichterstatter Boris Kusnezow und Hassan Nassr sowie die Kameramänner Khaled Eldera und Alexandr Tichomirow. Ein dramatischer Vorfall ereignete sich gestern in Syrien, nahe der türkischen Grenze. Reporter aus Russland, Bulgarien, Kanada und China sind in der syrischen Provinz Latakia unter Beschuss geraten. Wie der Sprecher des Verteidigungsministeriums der Russischen…

Mehr lesen