Friede ? Das Nein der englisch-französischen Regierungsmänner

Briand und Lloyd George haben gesprochen, sie haben in schwulstigen Reden das Friedensangebot der Mittelmächte beantwortet. Mit Gift uns Geifer, mit Spott und Hohn sprachen sie ein kaltes Nein, die zum ehrlichen Frieden gereichte Hand wiesen sie roh zurück, die Friedenshoffnung der Völker und deren Weihnachtsglück schlugen sie unbarmherzig in Trümmer, der Krieg geht weiter.     Friede? Das Nein…

Weiter lesen

Der „menschengemachte Klimawandel“ bereits 1892 – 1928? – TEIL 2

TEIL 2 – Seit Menschengedenken hat eine so große Hitze, wie sie heuer schon seit circa 14 Tagen herrscht, noch nicht stattgefunden. Von allen Ländern werden Todesfälle in großer Zahl gemeldet, hat ja doch das Thermometer in den letzten Tagen 35—40 Grad Celsius erreicht, in Sevilla in Spanien gar 44. Die Hitze Neue Warte am Inn – 27. August 1892…

Weiter lesen

Der „menschengemachte Klimawandel“ bereits 1892 – 1928? – TEIL 1

TEIL 1 – Das wir eine weitere Wetter(Klima)änderung erfahren ist unbestritten. Wie dieser ANNO-Artikel vor Augen führt gab es zwischen 1892 und 1928 schon öfters ungewöhnliche Hitzewellen. Erst 1913 ging bei der Firma Ford das erste Automobil vom Fließband. Damals gab es also keine Kraftfahrzeuge wie heute und trotzdem, müssen diese heute für den angeblich menschgemachten Klimawandel herhalten. Der Anteil…

Weiter lesen