Über das Unglück auf der Nordbahn

Immer wieder gab bei der „Kaiser Ferdinand-Nordbahn“ des Wiener Rothschilds, Salomon,  zu schweren Zugunglücken. So auch auch unter anderem 1846 in Frankreich bei dem 14 Menschen den tod fanden. Die Regierung verschwieg, die Verwaltung „bestach“ ein Opfer und die Zeitungen machten die Personaleinstellungspolitik der „Compagnie“ verantwortlich.   Deutsche Allgemeine Zeitung – 18.07.1846 – Seite 1816 — Über das Unglück auf…

Weiter lesen

Erste Fahrt auf der Kaiser Ferdinand´s – Nordbahn

Den 6. Jänner (1838) fand die langersehnte erste Fahrt auf der Ferdinands, Nordbahn statt. Ein schöner Wintertag verherrlichte diesen neuen Triumph eines großartigen Gemeingeistes. Bei allen drei Fahrten, welche an diesem Tage unternommen wurden, stellte sich eine Menge von Theilnehmenden ein, und bei der dritten Fahrt waren zu wenig Plätze in den Wägen vorhanden, um alle Fahrlustigen aufzunehmen. Der Adler…

Weiter lesen