Der EU-Sumpf: Schmierte George Soros 226 EU-Abgeordnete?

UKIP-Mann Nigel Farage sprach am 14. November 2017 vor dem Europäischen Parlament in Strassburg. Eigentlich ging es um die berüchtigten „Paradise Papers“. Wie es aber Nigel Farages Art ist, benutzt der unerschrockenste der Unerschrockenen seine Redezeit einmal mehr, um einen Eklat zu produzieren. Dabei bezieht er sich auf ein Papier, das 2016 von einer Brüsseler Agentur namens „KumquatConsult“… ….schick und…

Weiter lesen

Nigel Farage: Ein Rücktritt mit Fragezeichen!

  Nachdem gleich nach dem Brexit als erster der Verursacher des Brexit-Schlamassels Premier David Cameron zurücktrat, folgte auch der Rücktritt des ehemaligen Bürgermeisters von London Boris Johnson. Der Dritte im Bunde Nigel Farage warf ebenfalls überraschend das Handtuch. Bei Farage muss man sich allerdings die Frage nach dem „Warum“ stellen.   2015 versprach Cameron im Fall seiner Wiederwahl ein EU-Referendum…

Weiter lesen