Die neoliberale Lüge… und sein Akquisiteur

…und warum man den Neo-Strolz nicht wählen kann! Die keynesianische Lüge bzw. Paradoxie, dass im Neoliberalismus sich eine soziale Marktwirtschaft entwickelt! Der Fürsprecher und lässig burschikose, ziemlich redselige Kämpfer für die wirtschaftsliberale Welt, die sich ob ihrer entfesselten Kräfte selbst gestaltet, braucht, nach seinen Worten im Polittalk…   …mit der Grün-Lunacek im Puls4-Sender, doch wiederum gesetzliche Beschränkungen und, wortwörtlich, doch…

Weiter lesen

Kommentar: Ich bin wütend…….

….weil ich sehe, wie die Dummheit immer mehr um sich greift. Die ganze Welt ist aus den Fugen, es drohen Crash oder sogar Krieg. Ebenso die weitere Ausbeutung von uns Allen. Die Demokratie ist nicht mehr vorhanden, auch wenn man das euch immer wieder weismachen will. Wir bewegen uns mit großen Schritten auf den Faschismus zu. Es regieren Banken und…

Weiter lesen

Aktuelle NPR-Umfrage zur Nationalratswahl in Österreich

Am 15. Oktober 2017 findet in Österreich die Nationalratswahl statt. Der finale Wahlkampf getragen durch: „Kurz – Frisierte Statistik löste größtes Interesse aus“ oder „Steckt Silberstein hinter einer „rechten“ Facebook-Seite gegen Kurz?“ worauf „Knalleffektmässig die „Silberstein-Affäre“ den „SPÖ-Wahlkampfleiter Niedermühlbichler zum Rücktritt zwingt„, um nur die Grässlichkeiten eines Wahlkampfes zu streifen. Und damit´s nicht fad wird, kam es noch zum „Eklat…

Weiter lesen