Gesinnungsstrafen?!

Es zeigt, wohin die europäische Staatengemeinschaft steuern will. Regierungskritik soll als staatsfeindlicher Akt sanktioniert, eigentlich exekutiert werden. Gab’s das nicht alles schon mal? Wie sagte Mark Twain einst: „Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen – vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.“   Schrecklich, unglaublich! Politiker verweigern die lehrreiche, uns warnende Geschichtserfahrung! Normalerweise müssten Abgeordnete, die…

Weiter lesen

Wie lange wollt ihr noch Marionetten sein?

Wie Xavier Naidoo zum letzten aufrichtigen Musiker Deutschlands wurde. In Deutschland gibt es nur noch staatstreue Stars und es gibt Xavier Naidoo. Sein Song „Marionetten“ könnte zur Hymne echten Widerstands werden. Xavier Naidoo: Der letzte Rebell in diesem Land? Auf alle Fälle der letzte Promi, der noch Eier in der Hose hat und sich das Fresse halten nicht vom Unterhaltungsestablishment…

Weiter lesen

Das Meinungsimperium des Milliardenspekulanten George Soros und die Zensur

Nicht „BILD dir deine Meinung“, sondern „Soros bildet Meinung“ wäre wohl die passendere Definition dessen, was im Moment von Facebook, Google und den neoliberalen Staaten als Kampf gegen „Fake News“ bezeichnet wird. In Wahrheit aber ist es ein Kampf GEGEN Wahrheit und Meinungsfreiheit. Die Fäden im Hintergrund ziehen andere wie George Soros mit seinem weltweiten, mächtigen Medien- und Universitäten-Netzwerk. Soros…

Weiter lesen

Die Angst der Machteliten vor dem Volk

Nach seinem wissenschaftlichen Vortrag „Warum schweigen die Lämmer“, hat Prof. Rainer Mausfeld nun einen neuerlichen, sehr interessanten Vortrag gehalten, den sich wirklich jeder ansehen sollte. Politiker sprechen derzeit auffällig oft von angeblicher  „Demokratie“ die es zu verteidigen gilt.  Wir werden jedoch dumm gehalten, denn was das Volk nicht weiß, nicht einmal erahnt, kann es auch nicht auf die Barrikaden bringen. …

Weiter lesen