Hilfe ich will keine WHO-Sexualaufklärung!

Verheerende Folgen der WHO-Sexualerziehung 20 Experten warnen. Dr. Maurice Berger, Kinderpsychiater und emeritierte Professor der Universität Lyon, hat als Sprecher einer Gruppe von 20 medizinischen Fachleuten im Juni 2017 einen Alarmruf in Form einer Petition[1] an die französische Gesellschaft abgegeben. Darin warnt er eindrücklich vor den verheerenden Folgen für Kinder der in Texten der WHO und der IPPF[2] propagierten Sexualaufklärung……

Weiter lesen

Vom richtigen Kampf gegen falsche „Fake News“

„Fake News“ ist ein wirklich schwieriger Begriff für einen Redakteur des österreichischen Kurier, der aus angeblichen „Fake News“ echte „Fake News“ zu zaubern vermag. Ein Zauberkunststück dem offensive Alternative Medien beikommen werden auch wenn sie dann, als rechtsradikal, verunglimpft werden. Aber „Divide et impera“ war gestern und das merkt mittlerweile selbst der Dümmste. Eine Analyse. Es ist schon wirklich eine…

Weiter lesen

Warum Disney ihre Kinder zu Perversen macht!

  Disney ist gefährlich, ob sie es glauben oder nicht! Es ist lange kein Geheimnis mehr, dass ein großes Interesse seitens der Medien vorhanden ist, unsere Kinder früh zu sexualisieren. Dies ist aus vielen Gründen für eine neue gefügige Gesellschaft von Vorteil, denn Erziehungswissenschaftler sind sich so gut wie einig darüber, dass Kinder, die früh mit selbigen Themen konfrontiert werden,…

Weiter lesen

Rot-Grüner Irrsinn mit System: Frühsexualisierung schon ab dem Kindergarten

Tatsächlich findet die „Umerziehung“ oder „Indoktrinierung“ in Deutschland wie auch in Österreich, nein weltweit, bereits statt. Es muss eindringlich davor gewarnt werden, dieses Thema auf die leichte Schulter zu nehmen. Gerade Eltern sollten sich ihrer Verantwortung bewusst werden. Kindergarten wie Schule greifen politisch instruiert in die höchst persönlichen Erziehungsrechte der Eltern ein, beziehungsweise werden diese damit de facto ausgehebelt. „Sexualpädagogik…

Weiter lesen

Man sollte sich Sorgen um die Zukunft seiner Kinder machen

General Othmar Commenda (Generalstabschef des österreichsichen Bundesheeres) am 9.3.2016 in der ORF Nachrichtensendung ZIB 2 Letztendlich muss man sagen ist der Balkan zwar ruhig aber letztendlich die Probleme sind nicht gelöst. Wenn man daher also den gesamten Globus betrachtet haber wir eigentlich eine Krise neben der anderen und in Wirklichkeit muss man sich schon ein bischen Sorgen vor allem um…

Weiter lesen