Der Thronverzicht Kaiser Wilhelms und andere Meldungen

Abdankung in einer staatsrechtlich einwandfreien Urkunde, erfolgt. Berlin, 29. Nov. Um aufgetauchten Mißverständnissen über seine Abdankung zu begegnen, hat Kaiser Wilhelm II. in einer staatsrechtlich einwandfreien Urkunde auf die Rechte an der Krone Preußens und der damit verbundenen deutschen Kaiserkrone verzichtet. Die Urkunde hat folgenden Wortlaut:…     Der Thronverzicht Kaiser Wilhelms und andere Meldungen Ich verzichte hierdurch für alle…

Weiter lesen

Kaiser Willhelm II. – Der feindliche und der neutrale Gerichtshof 1/1

Als die Forderung der Entente, daß ich und die deutschen Heerführer ihr zur Aburteilung vor ihren Gerichten ausgeliefert würden, bekannt geworden war, habe ich sofort erwogen, ob ich, ehe das deutsche Volk und die deutsche Regierung sich zu diesem Ansinnen geäußert hätten, durch eine Selbststellung meinem Vaterlande nutzen könnte.   Es war mir klar, daß nach der Absicht der Entente…

Weiter lesen

Kaiser Wilhelm II. – Kriegsausbruch 1/2

Nach dem Eintreffen der Nachricht von der Ermordung meines Freundes, des Erzherzogs Franz Ferdinand, gab ich die Kieler Woche auf und reiste nach Hause, weil ich beabsichtigte, mich zu der Besetzung nach Wien zu begeben. Von dort wurde ich aber gebeten, von diesem Vorhaben abzustehen. Nachträglich hörte ich, daß hierfür u. a. auch die Rücksicht auf meine persönliche Sicherheit mitgesprochen…

Weiter lesen

Einleitung – Zusammenhänge, Schuld und Unschuld im Ersten Weltkrieg

Viele unserer Leser werden sich fragen, warum wir in der Geschichte der zwei Weltkriege, welche beide von europäischem Boden aus die Welt in Brand setzten, herum graben. Als wir in den uns vorliegenden Dokumenten zu beiden Kriegen zu wühlen begannen, verschlug es uns gelinge gesagt, einige Male die Sprache. Die Antwort ist einfach: „Beide Kriege wurden „gemacht“, und der Erste…

Weiter lesen

Die Thronrede Kaiser Wilhelm II.

  Das kämpfend erstritten wurde, soll in Frieden gewahrt und gefestigt werden. In diese heilverkündeten Worte klingt die Thronrede aus. Mit der Kaiser Wilhelm II. der junge Herrscher des deutschen Reiches, umgeben von Fürsten gestern den deutschen Reichstag eröffnete.   Olmütz, 26. Juni.  Die Thronrede Kaiser Wilhelm II. Geehrte Herren! Mit tiefer Trauer im Herzen begrüße Ich Sie und weiß,…

Weiter lesen