Wie kann man Trump loswerden? Mord im Weißen Haus zum Beispiel…

„Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten“ (Paul Sethe). Der Satz von Sethe ist wohl einer der am meisten zitierte im Zusammenhang mit Medien und Pressefreiheit. Ich denke aber, dass man diesen, wie mein folgender Beitrag aufzeigt, ergänzen muss: Pressefreiheit im Kontext mit „Fake-News“ ist der Kampf, das Meinungsdiktat des rechten Mainstream, der die neoliberale Weltordnung massenmedial vertritt und in die Hirne der Menschen peitscht, mit allen Mitteln gegen unwillkommene Eindringlinge (Satiremagazine, alternative Online-Portale z.B.) zu verteidigen. Das politische Kabarett ist tot – in Österreich.…

Mehr lesen

Die ZEIT und der Josef-Komplex

Meinung Führung macht einsam. Um diesen alten Erfahrungssatz sammeln sich unzählige Ratgeber und Therapieanbieter. Seit dem vergangenen Wochenende hat dieses Phänomen einen Namen: Der Josef-Komplex. Der Herausgeber der Wochenzeitung Die Zeit, Josef Joffe, hat sich mal wieder in einem „Leitartikel“ zum Thema internationale Politik geäußert: „Putins Krieg“. Innerhalb weniger Stunden hatten ihm 914 Zeit-Leser im Forum des Magazins geantwortet. Dann musste die zuständige Redaktion um Verständnis bitten, dass der Kommentarbereich dieses Artikels geschlossen ist. Der alte Mann war in seinen Gedanken mal wieder zu weit aufs Meer hinausgefahren, und hatte…

Mehr lesen