Hilfe ich will keine WHO-Sexualaufklärung!

Verheerende Folgen der WHO-Sexualerziehung 20 Experten warnen. Dr. Maurice Berger, Kinderpsychiater und emeritierte Professor der Universität Lyon, hat als Sprecher einer Gruppe von 20 medizinischen Fachleuten im Juni 2017 einen Alarmruf in Form einer Petition[1] an die französische Gesellschaft abgegeben. Darin warnt er eindrücklich vor den verheerenden Folgen für Kinder der in Texten der WHO und der IPPF[2] propagierten Sexualaufklärung……

Weiter lesen

Professor zwingt Google in die Knie

  Google und Facebook haben dem kanadischen Psychologie-Professor und kämpferischen Gender-Kritiker Jordan Peterson unvermittelt das Google- und YouTube-Konto gesperrt. Doch Hunderttausende nahmen Partei für den Professor, was bei Google zu einem Umdenken führte.   Begonnen hatte es mit seiner Kritik auf seinem YouTube- Kanal an einem Gesetzentwurf, welcher Gender-Begriffe zu einem Menschenrecht und den Widerspruch dazu zur Hassrede und damit…

Weiter lesen

Die wahren Hintergründe der Gender Propaganda

Diego Fusaro – Teil 9 Die wahren Hintergründe der Gender Propaganda Unter der Gender-Ideologie verstehe ich im Allgemeinen eine Ideologie, mit welcher das Kapital beziehungsweise der ökonomische Fanatismus – sei es das Eine oder das Andere – versucht, die ureigene Vorstellung einer menschlichen Natur insofern zu neutralisieren, dass sie abhanden kommt und nur noch „individuelle“ Einzelwesen ohne Natur übrig bleiben…

Weiter lesen

Porno, Peitsche, Pädophilie – Perversion im Klassenzimmer

Immer mehr Bundesländer wollen über die Bildungspläne die Gender-Ideologie in den Schulen etablieren. Auf das natürliche Schamgefühl der Kinder wird dabei keine Rücksicht genommen. Der Endspurt der sexuellen Revolution findet dort statt, wo Eltern ihren Erziehungsauftrag zwangsweise abgeben – in den Schulen und Kindertagesstätten. Porno, Peitsche, Pädophilie: Die JUNGE FREIHEIT zeigt, was wirklich hinter der staatlichen Frühsexualisierung steckt.    …

Weiter lesen