Kaiser Wilhelm II. – Kriegsende und Abdankung 1/2

Wenige Tage nach dem 8. August 1918 berief ich einen Kronrat, um Klarheit über die Lage zu gewinnen und die daraus zu ziehenden Schlüsse für die vom Grafen Hertling zu befolgende Politik ziehen zu können. Die Oberste Heeresleitung billigte den Gedanken, daß der Reichskanzler die Möglichkeit einer Annäherungsaktion an den Feind ins Auge fassen solle, betonte aber die Notwendigkeit, zuvor…

Weiter lesen

Kaiser Wilhelm II. – Kriegsende und Abdankung 2/2

Inzwischen hatte ich den Zivilkabinettschef v. Delbrück nach Berlin gesandt, um dem Kanzler eine allgemeine, auch zu Veröffentlichung bestimmte Ordre vorzulegen, die meine vom Kanzler nicht publizierte Ansprache an das Ministerium ersetzen, breiter behandeln und meine Stellung zur Regierung und zur Neuorientierung vor der Öffentlichkeit darlegen sollte. Der Kanzler unterließ zunächst auch die Veröffentlichung dieser Ordre. Erst mehrere Tage später…

Weiter lesen

Antwort des Pöbels an die superreichen Plutokraten!

Die Mistgabeln am Horizont sind zu erkennen ihr Plutokraten und es gärt gewaltig. Eure Flucht beweist eure Angst! Eure Angst ist Teil unserer Motivation. Und eines nicht allzu fernen Tages, wird euch auch euer Geld, eurer Reichtum nicht mehr retten. Der Pöbel wird es sich zurückholen, Wetten! Wir werden euch, egal wo ihr euch versteckt, finden. Denn wir sind viele!…

Weiter lesen

Netzaktion! Du willst Frieden auf der Welt? Dann mach mit!

Derzeit befinden sich 250 Menschen im Zeichen des Friedens auf dem Weg von Berlin nach Moskau. Auch diese Friedensfahrt wird, wie der Friedensmarsch von hunderttausenden Ukrainern, von den Medien verschwiegen. Der auf Messers Schneide stehende Frieden in Europa und das Schweigen der Medien zu Friedensinitiativen bewog uns diese Kampagne zu starten. Zeigen wir den Politikern und den Schweigemedien das wir…

Weiter lesen