Kaiser Willhelm II. – Der Umsturz und Deutschlands Zukunft 1/1

Was unsere Feinde über mich sagen, ist mir gleichgültig. Ich erkenne sie als Richter über mich nicht an. Wenn ich sehe, wie dieselben Leute, die mir früher in übertrieben Maße Weihrauch gestreut habe, mich heute mit Schmutz bewerfen, so kann ich höchstens ein Gefühl des Mitleids empfinden. Was ich aus der Heimat Bitteres über mich höre, enttäuscht mich. Gott ist…

Weiter lesen

Kaiser Wilhelm II. – Die Schuldfrage 1/3

Die Geschichte kennt kein Beispiel, das man mit dem Weltkriege 1914/1918 vergleichen könnte. Sie kennt aber auch kein Beispiel für die Verwirrung, die über die Ursachen entstanden ist, die zum Weltkriege führten. Das ist um so erstaunlicher, weil der große Krieg eine hochkultivierte, aufgeklärte, politisch geschulte Menschheit vorfand, und weil die Ursachen zum Weltkriege klar und offen liegen. Auch die…

Weiter lesen

Kaiser Wilhelm II. – Die Schuldfrage 2/3

  Der große Gewinn, den Amerika aus dem Weltkriege gezogen hat, liegt darin, daß die Vereinigten Staaten nahezu 50% des Goldes der ganzen Welt an sich ziehen konnten, so daß jetzt der Dollar an der Stelle des englischen Pfund den Wechselkurs in der Welt bestimmt.   Aber auch daraus ist keinerlei Vorwurf herzuleiten, denn auch jeder andere Staat, der dazu…

Weiter lesen

Kaiser Wilhelm II. – Die Schuldfrage 3/3

….noch in England vereinzelt sind, müssen immer wieder als Belege dafür herangezogen werden, daß wir nicht die Schuld tragen. Gewiß sind unsere politischen und diplomatischen Operationen im Laufe der Jahrzehnte nicht fehlerlos angelegt und durchgeführt worden. Aber wo Fehler von uns gemacht wurden, gingen sie doch stets aus der übergroßen Sorge um die Erhaltung des Weltfriedens hervor. Solche Fehler sind…

Weiter lesen

Alle Kriegserklärungen im Ersten Weltkrieg von 1914-1918

Nachdem Österrreich, nach der Ermordung von Trohnfolger Erzherzog Franz Ferdinand,  am 28. Juli 1914 Serbien den Krieg erklärte, folgte ein wahrer Reigen gegensteistiger Kriegserklärungen. Als letztes Land erkärte von insgesamt 58 Kriegserklärungen am 19. Juli 1918, Honduras Deutschland den Krieg. Hier findest du Eine Auftstellung nach Datum und nach Land sortiert.   NACH DATUM 28. Juli 1914 Österreich-Ungarn an Serbien…

Weiter lesen

Einleitung – Zusammenhänge, Schuld und Unschuld im Ersten Weltkrieg

Viele unserer Leser werden sich fragen, warum wir in der Geschichte der zwei Weltkriege, welche beide von europäischem Boden aus die Welt in Brand setzten, herum graben. Als wir in den uns vorliegenden Dokumenten zu beiden Kriegen zu wühlen begannen, verschlug es uns gelinge gesagt, einige Male die Sprache. Die Antwort ist einfach: „Beide Kriege wurden „gemacht“, und der Erste…

Weiter lesen

Vertrag zwischen den Alliierten und Assoziierten Hauptmächten und Polen

Artikel 1 Polen verpflichtet sich, die in den Artikeln 2-8 dieses Kapitels enthaltenen Bestimmungen als Grundgesetz anzuerkennen, mit der Wirkung, dass kein Gesetz, keine Vereinbarung oder keine amtliche Handlung im Gegensatz oder Widerspruch zu ihnen stehen, und dass kein Gesetz, keine Verordnung und keine amtliche Handlung gegen sie Geltung beanspruchen darf. Artikel 2 Die polnische Regierung verpflichtet sich, allen Einwohnern…

Weiter lesen

Das Münchener Abkommen von 1938 – der Keim geht auf

Eigentlich hätte das Münchener Abkommen welches auf Initiative von Hermann Göring, der als Vermittler Benito Mussolini  eingeschaltet hatte, die Sudetenkrise friedlich beenden „sollen“. Es gelang zwar vorerst, doch im Hintergrund  lief die  Kriegsmaschinerie bereits seit mindestens zwei Jahren.  Knapp ein Jahr später eskalierte die Situation unter anderem an der Frage der „Freien Stadt Danzig“ in Polen. Geheime Dokumente die, wir…

Weiter lesen

Der ideologische Missbrauch der „Deutschen Schuld“

Diego Fusaro: TEIL 10 Damit nämlich sagend, dass Deutschland, das im zweiten Weltkrieg besiegt worden war, folglich von einem kulturellen Gesichtspunkt aus betrachtet unter der Führung der amerikanischen Hegemonie kolonialisiert worden ist, was wiederum die Voraussetzung für diese Auswüchse, an welche du vorhin erinnert hast und die ich tragischerweise selbst im Bereich des kulturell-philosophischen aktiv gesehen hatte, geschaffen hat. Und…

Weiter lesen

Die Souveränität erlangen und US-Militärbasen aus fremden Ländern schmeißen.

Diego Fusaro: TEIL 1 „Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“, doch was ist zu tun, wenn diese Souveränität nicht mehr gegeben ist?, fragt der bekannte italienische politische Kommentator, Autor  und Philosoph Diego Fusaro. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um Italien, Deutschland oder sonst ein Land handelt. Die Antwort: „Eine Revolution von der Revolution“.   Wenn, so wie…

Weiter lesen
1 2