Sind Verschwörungstheorien eine „Erfindung“ der CIA?

Ein kürzlich frei gegebenes Dokument der CIA legt nahe, dass der Begriff Verschwörungstheorie ein Konstrukt aus deren Kopf war und ist. Die CIA äußerte sich in einem aus April 1967 stammenden Dokument „besorgt“ aufgrund möglicher Debatten über die Ermordung John F. Kennedys. (46 % der befragten US-Bürger glaubten noch an die Ermodrung Kennedys durch Oswald).  Dies hatte zur Folge,  dass die CIA eine nie da gewesene Kampagne startete,  um die Meinung in eine gewünschte Richtung zu lenken. Dazu wurde eine Art „Manipulationsanleitung“ geschaffen. (siehe Download am Ende des Beitrages). „Die bewusste…

Weiterlesen

Der tiefe Staat (Deep State) Amerikas Schattenregierung

Einige Unterstützer von Trump, einschließlich Breitbart News, haben die Geheimdienste angeklagt, einen „deep state Coup“ gegen den Präsidenten zu führen. Ein Interview mit dem Pulitzer-preisgekrönten Journalisten Glenn Greenwald, Mitbegründer von The Intercept über den Deep State. Aus einem anderen Artikel von John W. Whitehead: Heißen Sie Amerikas Schattenregierung Willkommen. Dabei handelt es  sich um eine durch Unternehmen und Konzerne gesteuerte, militarisierte und tief verwurzelte Bürokratie, die gänzlich einsatzbereit ist. Ferner  ist diese Schattenadministration bestückt mit nicht durch das Volk gewählten Amtsträgern, welche die Geschicke unseres Landes im Großen und Ganzen…

Weiterlesen

Putsch um das „Weiße Haus“?

Zwei Persönlichkeiten, zwei Videos und eine US-Wahl. Julian Assage nimmt Stellung zu den Podesta Mails und seiner „Inhaftierung“ ohne Urteil in der ecuadorianischen Botschaft in London. Dr. Steve Pieczenik sieht einen Putsch der US Geheimdienste gegen Hillary Clinton und ihr System der Korruption. Sehr aufschlußreiche Wortmeldungen zweier Bekannter Persönlichkeiten.     Wer ist Steve Pieczenik? Steve Pieczenik, M.D., Ph.D., ist ein amerikanischer Psychiater, ehemaliger Beamter des US-Außenministeriums, Autor und Herausgeber. Laut „The Washington Post“ war Pieczenik stellvertretender Staatssekretär, dessen Expertise unter anderem Außenpolitik, internationales Krisenmanagement und psychologische Kriegsführung unter Henry…

Weiterlesen

US-Geheimdienste: Russland will US-Wahlen manipulieren

Nun, das kann ja heiter werden! Egal wie die Wahl ausgehen würde, es würde den USA einen Grund liefern Russland wie auch immer anzugreifen. Die US-Behörden bereiten sich auf eine angeblich mögliche Intervention Russlands in den US-Wahlkampf vor. Moskau will nach Ansicht der US-Geheimdienste nicht nur Chaos und Propaganda verbreiten, sondern könnte auch versuchen, den Wahlvorgang direkt beeinflussen. Die Warnung deutet darauf hin, dass die US-Behörden Unregelmäßigkeiten bei der elektronischen Wahl erwarten.  Verschiedene US-Geheimdienste und Strafverfolgungsbehörden bereiten sich einem Bericht der Washington Post zufolge auf eine „breite verdeckte Operation Russlands…

Weiterlesen

Castro – US-Umarmungen und wie viele Anschläge kann man überleben?

Barack Obamas „Charme-Tour“ in Kuba und Raul Castro der den mächtigsten Mann der Welt mit wenigen Sekunden zum Ohnmächtigsten machte. Raul Castro verweigerte Obama eine „innige“ Umarmung. Obamas Umarmungsversuch durch Raul Castro verhindert: USA ist nicht unser Freund?! Nun Raul Castro, gar nicht diplomatisch, scheint eine verräterische Umarmung erkannt zu haben . . . Man erinnere sich zurück, welche Staatsmänner von US-Präsidenten umarmt wurden und heute nicht mehr unter den Lebenden weilen. Sein Bruder Fidel erreichte am 8. Januar 1959 nach einem Triumphzug durch Kuba Havanna. Che Guevara wurde zur Legende…

Weiterlesen