Flüchtlingsdebatte – Angst und Zorn steigen

Aus gegebenem Anlass eine Email-Diskussion infolge einer lässig dahin geplapperten Bemerkung, die man allerdings nur selbst lustig fand… Die Saat der Hetze geht auf… So wie dieser elektronische Briefwechsel stattfand, aufgrund einer Bemerkung über Arbeitslose und Asylanten, so ergeht es vielen, wie mir auch, immer wieder in betreffender Debatte. Der wiedergegebene Dialog findet zwischen R und V statt. Wie man merkt, mit viel Geduld, einfacher Wortwahl und keinesfalls angriffig: >> R: Doch möchte ich dir etwas zu bedenken geben, bezüglich deiner Bemerkung, dass Arbeitslose und Asylanten die Gleisanlagen putzen sollten,…

Weiterlesen

Scheele empfiehlt „Belagerung“ für Hartz-IV-Bezieher mit Kindern

Eine regelrechte „Belagerung“ von Eltern, die Hartz IV beziehen müssen, will das neue Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, durchsetzen. Gleich zu Beginn seiner Tätigkeit stellt Scheele damit alle Mütter und Väter unter Generalverdacht, nicht arbeiten gehen zu wollen. Den höchsten Anteil der Eltern, die Hartz IV beziehen müssen, stellen Alleinerziehende Mütter. Die Betroffenen befinden sich meist in äußerst prekären Situationen, weil sie die Aufgaben einer Familie mit oft mehreren jungen Kindern allein bewerkstelligen müssen. Das neue Vorstandsmitglied der BA Scheele, will nun diese Menschen mit „Belagerungen“ zusätzlich…

Weiterlesen