WK I. – Der Krieg der europäischen Völker wurde ein Krieg Amerikas gegen Europa

  In den Tagen, da der europäische Krieg in das fünfte Jahr eintritt, hängt die zittrige Hoffnung der Entente an der Hilfe Amerikas. Die Statistik im feindlichen Lager, von Anfang an eines der ausdauernd in Gebrauch genommenen, aber andauernd versagenden Kriegsmittel der Entente, hat sich völlig in die schreienden amerikanischen Farben gekleidet.     Budapest, 30. Juli.   Die Einbildungskraft…

Weiter lesen

Mord ist Washingtons Außenpolitik

von Paul Craig Roberts Washington hat eine lange Historie im Massakrieren von Menschen, zum Beispiel die Vernichtung der Prärie-Indianer durch die Kriegsverbrecher der Union, Sherman und Sheridan. Oder die Atombomben auf die japanische Zivilbevölkerung. Aber Washington ist vom gelegentlichen Massakrieren zum hauptberuflichen Massakrieren übergegangen. Seit dem Clinton Regime ist das Massakrieren von Zivilisten zu einem bestimmenden Merkmal der Vereinigten Staaten…

Weiter lesen