Trump stellt sich gegen das Establishment – Kennedy versuchte das auch!

In Florida hielt Donald Trump am 13. Oktober 2016 eine fulminante Rede, die an eine der letzten Reden von John F. Kennedy erinnerte, knapp zwei Jahre später wurde Kennedy in Dallas erschossen. Trump will das herrschende Establishment beseitigen und bezeichnet den Wahlkampf als „Kampf um das Überleben unserer Nation“. Diese Rede könnte in die Geschichte eingehen. All das was er hier sagt stimmt. Es fragt sich nur wie ernst meint er es und kann bzw. will er das wirklich durchziehen? Texte zum nachlesen unterhalb des jeweiligen Videos!   Text der…

Weiterlesen

Hillary Clinton: Die „Geplante Elternschaft“ und der Handel mit abgetriebenen Kindern

Es ist  unglaublich. Von der öffentlichen Aufmerksamkeit im deutschen Sprachraum so gut wie unbemerkt brachten im vergangenen Jahr couragierte Aufklärer in den Vereinigten Staaten eine unfaßbare Teufelei ans Licht der Öffentlichkeit. Deren Schockwellen erreichten sogar die bevorstehende Präsidentschaftswahl: Die Nachricht von der Ausschlachtung lebendig abgetriebener Babys („partial birth abortion*„) und vom kommerziell organisierten Verkauf der Körperteile. Organisiert in großem Maßstab durch die International Planned Parenthood Federation (IPPF) erschüttern die USA und beschäftigen Kongress und Gerichte. In lehrbuchmäßig investigativem Journalismus führten Angehörige des Teams von Lebensschützern des Center for Medical Progress…

Weiterlesen

Obamas Kriegserklärung an die „Alternativen Medien“

Man mag zu „Alternativen Medien“ stehen wie man will, auch wenn öfter mal viel Blödsinn kursiert,  werden von diesen oft genug auch Tatsachen ans Licht gebracht. Fakten die der Mainstream nicht schreiben kann oder darf. Aus welchen Gründen auch immer. Am 13.10.2016 sagte Obama in Bezug auf die „Alternativen Medien“ etwas, was man für ein Land, das für Pressefreiheit steht, kaum für möglich halten würde. Jüngste Ereignisse können kein Zufall sein und sind möglicherweise Vorboten harter Zeiten. Vorab noch eine Meldung die fast unbemerkt blieb,  obwohl sich viele von uns…

Weiterlesen

Erdogans Angriff auf die Souveränität des Irak

Seit dem „Flüchtlingsdeal“ mit Türkei, zieht Präsident Erdogan die EU mit dem Nasenring durch die Manege. Seine „Aufräumaktionen“ nach dem „inszenierten?“ Putsch werden von der EU und international maximal zur Kenntnis genommen, ohne jegliche Konsequenzen. Offenbar dadurch bestärkt,  lässt er jede Diplomatie außer Acht. Nach seinen letzten Äußerungen in Richtung des irakischen Ministerpräsidenten Haider Al-Abadi muss man Erdogan nun wirklich als Psychopathen und dem Größenwahn verfallenen Despoten bezeichnen. Putin hätte man bereits an die Wand genagelt. Die Vorgeschichte: Ohne jede völkerrechtliche Grundlage und gegen den Willen der irakischen Regierung stationierte…

Weiterlesen

Die Feinde des Bargelds lassen nicht locker

Wie ernst die Situation ist, zeigte unter anderem das jährliche Treffen der Zentralbanken dieser Welt in Jackson Hole (Wyoming) in den USA. Es war der Harvard-Professor Marvin Goodfriend, der den Geist in einem Thesenpapier aus der Flasche ließ. Darin positioniert sich Goodfriend, der von der Fed über die Bundesbank bis zur japanischen Nationalbank die allermeisten Zentralbanken dieser Welt berät, in erschreckender Deutlichkeit.   In der nächsten (unausweichlich kommenden) Wirtschaftskrise müssen die Zentralbanken in der Lage sein, so der Harvard-Professor, die Zinsen noch sehr viel deutlicher in den negativen Bereich zu…

Weiterlesen

US-Magazin bezeichnet Todenhöfer als Assad Propagandisten und Video als Fake!

Was nicht ins Weltbild passt muss allem Anschein nach zerstört werden. Sei es durch Bomben oder als Angriff auf die Integrität eines bekannten und für unsere Begriffe über jeden Verdacht erhabenen Journalisten. Nun trifft es Jürgen Todenhöfer, der in Syrien (wo sind all die anderen Journalisten) ein entlarvendes Interview führte. Es durfte daher nicht ausbleiben, dass das – im wahrsten Sinn der Wortes – Obama gesteuerte VICE-Magazin, Zweifel anmeldete und diese weiter schürt. Wenn da nicht die Unglaubwürdigkeit des Vice-Magazins wäre! In diesem Beitrag geht es nicht um die Authentizität…

Weiterlesen

Syrien: Das perfide Kriegsspiel des US geführten Westens

Dicke Luft und raue Worte zwischen Russland und den USA nach irrtümlichen Angriff der US-Luftwaffe auf Stellungen der syrischen Armee. Wer die Vorgänge vor und nach dem Beginn des Krieges beobachtet und den Status Quo heute betrachtet, muss unweigerlich zum Schluss kommen:  Die USA und ihre Kumpane von Deutschland bis Saudi-Arabien haben kein Interesse an einem Frieden in Syrien. Zumindest solange nicht, solange Präsident Assad nicht dasselbe Schicksal ereilt wie Saddam Hussein oder Muammar al-Gaddafi.  Einzig und allein Russland steht den Plänen noch im Weg. Immer wo die USA ihre…

Weiterlesen

Puls4: 9/11 – „Wahrheit oder Verschwörung“ und es war doch „eine kontrollierte Sprengung“!

In der Sendung (Video) vom 05.09.2016 zum Thema 9/11, gab es einzig von Monika Donner fachliche Ausführungen dazu,  sonst keine Spur davon. Die überwiegende Sendezeit war verunglimpfendes Geschwafel.  Zwei geifernde Journalisten,  ein Physiker und ein „Experte“. Die Wörter Putinfreund, Antisemitismus, Antiamerikanismus wurden als Keulen reichlich eingesetzt. Eine Lehrsendung auch dazu, wie man Andersdenkende versucht mundtot zu machen. Wie schön,  dass  pünktlich von einer renommierten Europäischen Fachzeitschrift für Physik (siehe unten) von „FACHLEUTEN“ einhellig die wissenschaftlich fundierte Meinung „Es war eine kontrollierte Sprengung“ veröffentlicht wurde. Die Gäste  Pro Don F. Jordan…

Weiterlesen

Kennedy Attentat, doch ein Inside Job?

Das Rätsel um den Tod des wohl glamourösesten Präsidenten der USA, John Fitzgerald „JFK“ Kennedy, dürfte nun gelöst sein. Ein ehemaliger Mitarbeiter des Sicherheitsteams des ermordeten US-Präsidenten hat nun am Totenbett dem US-Filmdirektor Oliver Stone („Wall Street“, „JFK – Tatort Dallas“) das Geheimnis um den Tod von JFK gelüftet. Um den Mord von JFK gibt es viele „Ungereimtheiten“, die bist heute nicht restlos geklärt wurden. Oliver Stone ist Filmemacher und  unter anderem den Film „World Trade Center“ oder „JFK – Tatort Dallas“ Beim Versuch diesen Bericht samt Video direkt auf…

Weiterlesen

Wie unabhängig ist die Initiative VdB „Es bleibt dabei“ wirklich? – Ein Kommentar oder doch eine Story?

Eigentlich wollte ich mich auf dieser Seite nicht mit der Bundespräsidenten-Wahl in Österreich herumschlagen, schon gar nicht in einer Story. Die APA-OTS Meldung dieser Initiative vom 29.08.2016 trieb mir aber nun doch die Zornesröte ins Gesicht. Aber dazu weiter unten. Plumper, banaler und blöder geht es jedenfalls nicht mehr. Und dann noch ein Fettnäpfen in das man nicht steigen sollte, wenn man sich unabhängig nennt und den Mitbewerber Hofer (FPÖ) noch zusätzlich mit vollkommen irrationalen Argumenten vernadern will. Es reicht ja schon wenn Kandidat und EX?- Logenmitglied Alexander van der…

Weiterlesen