Glyphosat – Auf Kosten der Menschen

Glyphosat: EU-Bewertung hat gravierende Mängel – US-Experte Christopher Portier rügt EU-Behörden: Bei der Risikobewertung von Glyphosat wurde schlampig und fehlerhaft gearbeitet. Die zur Weltgesundheitsorganisation WHO gehörende Agentur für Krebsforschung IARC hat den Unkrautvernichter Glyphosat im Jahr 2015 als «wahrscheinlich krebserregend» eingestuft. Vor Kurzem hat sich die kalifornische Behörde für Gesundheit und Umwelt dieser Beurteilung angeschlossen. Seit dem 7. Juli 2017…

Weiter lesen

Moderne G20 Polizeiarbeit: Ein Klima der Angst, Ohnmacht und Wut

Eine vollkommene andere Sicht der Dinge als die die medial verbreitet wird, veröffentlichten Gewerbetreibende aus dem Hamburger Schanzenviertel in einer Stellungnahme. Bei der Ard-Sendung Maischberger „Gewalt in Hamburg: Warum versagt der Staat? vom 12. Juli 2017 kam es zum Eklat „Bosbach zofft sich mit Ditfurth – und geht“ (siehe Videoausschnitt). Mit Umfrage: „G20: Wer ist verantwortlich für die Eskalation?“ Mehrfachantworten…

Weiter lesen

Die Souveränität erlangen und US-Militärbasen aus fremden Ländern schmeißen.

TEIL 1 – „Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“, doch was ist zu tun, wenn diese Souveränität nicht mehr gegeben ist?, fragt der bekannte italienische politische Kommentator, Autor  und Philosoph Diego Fusaro. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um Italien, Deutschland oder sonst ein Land handelt. Die Antwort: „Eine Revolution von der Revolution“.   Wenn, so wie es…

Weiter lesen

ARD-Tagesschau: Systematische Irreführung über den Krieg gegen Jemen

Tagesschau-Redakteur Volker Bräutigam ehemals Tagesschau-Redakteur und Friedhelm Klinkhammer, Ex-Vorsitzender des ver.di-Betriebsverbandes NDR, haben Programmbeschwerde gegen die Tagesschau eingereicht. Der Vorwurf der Beschwerde: Systematische Irreführung über den Krieg im Jemen. NPR.NEWS dokumentiert die Beschwerde im Wortlaut.   Sehr geehrter Herr Intendant Marmor, „Im Bürgerkriegsland Jemen breitet sich die Cholera immer stärker aus […]“ So sieht infame Desinformation über das Geschehen auf der…

Weiter lesen

Führung in Grün? Partei im Irrgarten

Die ORF-Bühne „Im Zentrum“ diente einem inquisitorischen Schauprozess. Wo bin ich da gelandet? Mir geht es ganz bewusst nicht um Diskussionsinhalte, sondern primär um das Setting, das keine faire Diskussion zuließ. Da schossen sich alle, einschließlich der Moderatorin, auf die junge Grüne Obfrau ein – geht’s noch? Da wurde alle Register gezogen, wie man eine Diskussionsrunde eben nicht gestaltet, nicht…

Weiter lesen

Russisch – Kriegs-RollenspielerInnen für NATO Übungen gesucht!

Nein das ist kein Scherz denn zu den derzeit im bayerischen Hohenfels stattfindenden Kriegsspielen sucht die US-Armee über die Bundesagentur für Arbeit“ Statisten die der russischen, polnischen oder tschechischen Sprache mächtig sind. Gute Englisch oder Deutsch Kenntnisse werden vorausgesetzt. NPR sucht daher Personen die dort eingestellt wurden uns als Informant / Whistleblower über ihre Arbeit vor Ort zu berichten (siehe…

Weiter lesen

ZEIT-Journalisten werben für atomare Bewaffnung Deutschlands!

Die ZEIT-Mitarbeiter Peter Dausend und Michael Thumann suggerieren, eine atomare Aufrüstung Deutschlands ist unumgänglich, um den Frieden in Europa zu sichern. Einst galt, dass nie wieder Krieg von Deutschland ausgehen soll. Diese Zeiten scheinen längst vorbei zu sein. Zwei ZEIT-Journalisten legen den deutschen Regierenden sogar nahe, sich atomar auszurüsten – mit fatalen Folgen für den Frieden in Europa. „Braucht die…

Weiter lesen

Volksbegehren „Gegen TTIP, CETA und TiSA“, 23. bis 30. Jänner 2017

  Der Nationalrat möge ein Bundesverfassungsgesetz beschließen, das österreichischen Organen untersagt, die Handelsabkommen mit den USA (TTIP) und Kanada (CETA) oder das plurilaterale Dienstleistungsabkommen (TiSA) zu unterzeichnen, zu genehmigen oder abzuschließen.   Stimmberechtigt ist, wer am letzten Tag des Eintragungszeitraumes (30. Jänner 2017) das 16. Lebensjahr vollendet hat, zum Stichtag in einer Gemeinde des Bundesgebietes den Hauptwohnsitz hat und zum…

Weiter lesen

„Schmutzig, böse, destruktiv“: Die Dunkle Seite der Klimaforschung

Mantraartig wird suggeriert das wir auf eine Klimakatastrophe zusteuern. Ein vom Menschen verursachter Klimawandel sei der Auslöser. Zweifler, ob überhaupt und wenn wodurch,  werden diffamiert ausgegrenzt und abgesägt. Mobbing, Ausgrenzung, Politisierung: Der Klimaforscher Lennart Bengtsson wechselte ins Lager der Skeptiker – und verließ es auf Druck seiner Kollegen wieder. Wie groß ist der Gruppenzwang in der Wissenschaft?   Die Angst…

Weiter lesen

CDU: DAS IST NICHT MEHR MEINE PARTEI

Der Rücktritt von Erika Steinbach schlägt hohe Wellen. Ihr Statement und eine Umfrage dazu wie diesen der Bürger sieht auf NPR. Der CDU-Abgeordnete Matthias Zimmer sagte dazu wörtlich: „Es ist das Resultat einer gegenseitigen langen Entfremdung und ich glaube,  mir tut es eigentlich nur leid für diejenigen die Erika Steinbach über viele Jahre unterstützt haben,  ehrenamtlich, die Plakate geklebt haben,…

Weiter lesen
1 2 3 5