Es reicht: Der Marsch 2017

In Abwandlung von Goethes Zitat in Faust: „Der Worte sind genug gewechselt – Nun lass Taten folgen“  möchte die Initiative „Der Marsch 2017“ eine möglichst ganz Europa erfassende Großdemo organisieren. In den sozialen Medien verbal Dampf abzulassen ist ja okay, bringt aber genau nichts. Daher dieser Aufruf endlich europaweit koordiniert und friedlich gegen dieses „System“ die Ursache selbst, auf die Straße zu gehen anstatt in kleinen Demonstrationen nur die jeweiligen Symptome  wie Bargeldabschaffung,  Konzerndiktatur, Bankenmacht, Überwachungsstaat usw. zu bekämpfen. Auch wird es für Europa brandgefährlich wie die Münchner Sicherheitskonferenz zutage…

Mehr lesen

ABSTIMMUNG zum Unwort des Jahres 2016

Im deutschsprachigen Raum wird jährlich das Unwort des Jahres gesucht. Getrennt nach Deutschland, Österreich und der Schweiz! Wir suchen das Unwort des Jahres 2016 für den gesamten deutschsprachigen Raum! Welches Wort „nervte am meisten“ oder war „voll daneben“. Wir suchen das Wort nicht (un)politisch aber doch nicht politisch instrumentalisiert (z.b. Lügenpresse).   Hier die 5 am häufigsten vorgeschlagenen Wörter. Insgesamt wurden von 125 Personen  Vorschläge eingereicht! Die Wahl endet am 31.01.2017! Das Prozedere wie die Vorschläge zusammen kamen siehe unterhalb der Abstimmung! TEXT am 1. Oktober Die Unwörter der Jahre…

Mehr lesen

NACHBETRACHTUNG ZUR US-WAHL: „Das vergessene Volk“

Der Vernichtungskrieg der USA gegen die Indianer hat nie ganz aufgehört! Dieses Land wurde auf dem Genozid gegründet. Als wir endlich aufhörten, die Ureinwohner nur wegen ihres Verbrechens umzubringen, dass sie hier schon vor uns lebten, haben wir jedes einzelne Abkommen, das wir mit ihnen schlossen, wieder gebrochen. Jedes einzelne. Die jüngsten Konflikte sind auch durch die Tatsache geprägt, dass sich erstmals seit über 100 Jahren die indigenen Völker der USA in derart großer Zahl vereinigt haben, um gemeinsam für ein Anliegen zu streiten. UND DER WESTEN SCHWEIGT! von Alexander…

Mehr lesen

Studie: Das Recht auf Selbstbestimmung am Beispiel Südtirol

„Durch die Wirksamkeit des in der Charta der Vereinten Nationen enthaltenen Prinzips der gleichen Rechte und des Rechtes auf Selbstbestimmung der Völker haben alle Völker das Recht, ohne Eingriff von außen frei über ihren politischen Status zu entscheiden und ihre wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Entwicklung frei zu verfolgen, und jeder Staat ist gemäß den Bestimmungen der Charta verpflichtet dieses Recht zu achten. Jeder Staat hat die Pflicht, durch gemeinsame oder gesonderte Tätigkeit die Verwirklichung des Prinzips der gleichen Rechte und des Selbstbestimmungsrechtes der Völker zu fördern…“ von Jürgen Fingeller Selbstbestimmungs-Kundgebung…

Mehr lesen

Pearl Harbor: Tag der Schande für die USA, Tag der Täuschung und des Mordes

Hartnäckig hält sich das Gerücht das die USA Japan zum Angriff auf Hawaii genötigt haben und damit völlig überrascht wurden.  Die „Welt“ versuchte kürzlich diese „Verschwörungstheorie“ zu entkräften und ignoriert vorsätzlich längst bestätige Fakten. Die „Welt“[8] räumt zwar ein, dass die USA einen Kriegsgrund suchten, verleugnet jedoch das die USA vom bevorstehenden Angriff wusste. Die Welt schrieb dazu: „Die Attacke kam tatsächlich überraschend.“ Wir beweisen das dies eine der großen Lügen der Geschichte war! Bitte nimm dir Zeit um die Tatsachen um Pearl Harbor zu erfahren. Der Übersicht halber haben…

Mehr lesen

Deutschlands Straßen versinken in Gesetzlosigkeit

Polizei: „Wir verlieren die Hoheit auf der Straße“ – Recherchen des renommierten „Gatestone Institute“ zeichnen ein düsteres Bild bezüglich der steigenden Kriminalität auf Deutschlands Straßen. Möglichst unterdrückt, als sogenannte Einfälle deklariert, meist der Herkunft beraubt, wird dem Bürger suggeriert es ist doch alles gar nicht so schlimm. Die Realität sieht nach diesen Recherchen vollkommen anders aus.        Laut einem am 6. September vorgestellten Bericht des Bundeskriminalamtes (BKA) haben Migranten in den ersten sechs Monaten des Jahres 2016 142.500 Straftaten verübt. Das sind umgerechnet 780 von Migranten pro Tag verübte…

Mehr lesen

EAV-Andreas Gabalier: Supertürken gegen Lederhosen – Eine unappetitliche Posse!

In der Tageszeitung Österreich, vom Niveau vergleichbar mit der Bildzeitung, also absoluter Schrott, gab der Mastermind der Musikgruppe „Erste Allgemeine Verunsicherung“ (EAV) Thomas Spitzer ein Interview. An sich nichts Besonderes, wenn die EAV in Gestalt von Spitzer nicht wieder den Rassismuskübel über Andreas Gabalier ausschütten würde: „“Gabalier? Auch Hitler hatte viele Fans“. Naja, die EAV auch! War da nicht auch einmal etwas in Richtung Rassismus. Wir helfen Thomas Spitzer und der EAV mal auf die Sprünge!  Wir als Kinder trugen Lederhosen, Mädels trugen Dirndl warum also auch nicht heute. Andreas…

Mehr lesen

Offener Brief: Polizisten-Ehefrau prangert dramatische Zustände in Berlin an

Ein bewegender Brief einer Polizistenehefrau in Deutschland an Polizeipräsident Klaus Kandt,  in dem sie die dramatischen Zustände der Berliner Polizei an den Pranger stellt. Währenddessen quittieren immer mehr Polizisten der Stadt mit bald 3.5 Millionen Menschen den Dienst und das nicht aus Altersgründen. Da selbst die Nachbesetzung Probleme bereitet, kann man mittlerweile getrost von einer chronischen Unterbesetzung sprechen.   Sehr geehrter Herr Polizeipräsident Kandt, „Ihre Beschäftigten leisten verdammt gute Arbeit! Und das seit vielen Jahren unter widrigsten Bedingungen in puncto Ausstattung, Ausrüstung, Arbeitsplatz und Arbeitszeit. Und: Mit der deutschlandweit miesesten…

Mehr lesen

Wie unabhängig ist die Initiative VdB „Es bleibt dabei“ wirklich? – Ein Kommentar oder doch eine Story?

Eigentlich wollte ich mich auf dieser Seite nicht mit der Bundespräsidenten-Wahl in Österreich herumschlagen, schon gar nicht in einer Story. Die APA-OTS Meldung dieser Initiative vom 29.08.2016 trieb mir aber nun doch die Zornesröte ins Gesicht. Aber dazu weiter unten. Plumper, banaler und blöder geht es jedenfalls nicht mehr. Und dann noch ein Fettnäpfen in das man nicht steigen sollte, wenn man sich unabhängig nennt und den Mitbewerber Hofer (FPÖ) noch zusätzlich mit vollkommen irrationalen Argumenten vernadern will. Es reicht ja schon wenn Kandidat und EX?- Logenmitglied Alexander van der…

Mehr lesen

Warum Disney ihre Kinder zu Perversen macht!

  Disney ist gefährlich, ob sie es glauben oder nicht! Es ist lange kein Geheimnis mehr, dass ein großes Interesse seitens der Medien vorhanden ist, unsere Kinder früh zu sexualisieren. Dies ist aus vielen Gründen für eine neue gefügige Gesellschaft von Vorteil, denn Erziehungswissenschaftler sind sich so gut wie einig darüber, dass Kinder, die früh mit selbigen Themen konfrontiert werden, im Wesen deutlich unerziehbarer werden. Doch wie ist das alles realisierbar? Ich erkläre es ihnen!   Nachdem zunächst ein falsches Verständnis vom Feminismus (welcher eigentlich Equalismus heißen müsste, aber dazu…

Mehr lesen