Verwandelt sich Türkei in zweites Syrien?

Ankara, Europas Partner in der Flüchtlingskrise, steht selbst vor gravierenden Problemen. Im Südosten des Landes ist ein Bürgerkrieg voll im Gange, hunderttausende Menschen werden zu Flüchtlingen im eigenen Land. Das schreibt „Politico“, das Politjournal aus den USA. Einwohner von Diyarbakir, die aus der türkischen Millionenstadt geflohen sind, erkennen ihre Stadt nicht mehr wieder, wie die Zeitschrift berichtet: „Die engen Gassen…

Weiter lesen

NATO: Westen gegen Volksabstimmung in Montenegro

In Montenegro startete eine Website für eine «Volksabstimmung“ über den NATO-Beitritt In Montenegro wurde eine Website für die Volksabstimmung «für» oder «gegen» den NATO-Beitritt gegründet. Sie koordiniert diese «Volksabstimmung», hieß es in einer Erklärung. Es ist für die Bürger die einzige Plattform, auf der sie ihren politischen Entscheidungswillen kundtun kann, weil pro-westliche Behörden das Abhalten eines Referendums abgelehnt haben, weil…

Weiter lesen

Destabilisiert die USA die BRICS-Staaten?

BRICS =  Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika. (Etwa 40 % der Weltbevölkerung, 3 Milliarden Menschen, leben in den BRICS-Staaten. Ihr Anteil am weltweiten Bruttoinlandsprodukt betrug im Jahr 2014 ca. 25 %. Wikipdia) Vorgeschichte extrem verkürzt: Vor heute 15 Jahren  „erfand“ der Chef-Ökonom  Jim O’Neill von Goldman Sachs die BRIC-Staaten,  mit denen man die aufstrebenden  Schwellenländer vereinte. 2015 vereinte Goldmann Sachs seinen…

Weiter lesen

Und wer ist der Verursacher des Terrors

Video: Anschläge in Brüssel aus anderer Perspektive! Plus: Anschläge Brüssel: Russische Behörden warnten: Russlands Geheimdienste haben Belgien über die mögliche Ankunft von Terroristen informiert. Spezialisten für Terrorbekämpfung gehen davon aus, dass ein Zusammenhang zwischen der Verhaftung der letzten Woche und dem heutigen Anschlag bestehen könnte. Die Ukraine macht ganz etwas anderes: Sie sagt, Putin könnte schuld sein. Russlands Geheimdienste haben…

Weiter lesen

Türkei-Deal: Deutschland könnte Großteil der Flüchtlinge aufnehmen

Die wichtigste Folge des EU-Gipfels steht nicht in den offiziellen Statements. Wenn es nach einem schon lange diskutierten Plan geht, könnte Deutschland einen Großteil der Flüchtlinge aus der Türkei aufnehmen. Das Projekt steht im Zusammenhang mit den Plänen einer Pipeline, die der EU eine Alternative zum russischen Gas bringen soll. In der Flüchtlingskrise haben sich die Staats- und Regierungschefs der…

Weiter lesen

Warum die Araber uns in Syrien nicht wollen

Auch da mein Vater von einem Araber ermordet wurde, habe ich mir die Mühe gemacht, die Auswirkungen der US-Politik im Nahen Osten und insbesondere die Faktoren zu verstehen, die zu manchmal blutrünstigen Reaktionen der islamischen Welt gegen unser Land führen. Wenn wir uns auf den Aufstieg des Islamischen Staates fokussieren und uns auf die Suche nach dem Ursprung der Gewalt…

Weiter lesen

Ist unsere Demokratie wirklich eine Herrschaft des Volkes?

Für den Einsatz betreffend der Regulierung der Finanzmärkte und eine gerechtere Verteilung von Reichtum hat das Finanzamt dem Attac-Deutschland die Gemeinnützigkeit entzogen. Dem Finanzamt zufolge setzt Attac zu sehr auf politische Einmischung und informiert über eine Regulierung der Finanzmärkte, die gerechte Verteilung des Reichtums, umfassende soziale Sicherheit und gerechten Welthandel. Das ist mehr als die gesetzliche Grundlage für Gemeinnützigkeit erlaubt,…

Weiter lesen

Gabriel für „Neuanfang“ des Dialogs mit Russland

Vizekanzler Sigmar Gabriel will schon vor dem Ende der Sanktionen gegen Russland die Wirtschaftsbeziehungen verbessern. Außerdem plädiert er für ein Freihandelsabkommen zwischen Brüssel und Moskau. Für Sigmar Gabriel ist die Festrede beim Deutsch-Russischen Forum ein Heimspiel. Schließlich hat der Vizekanzler und SPD-Chef schon im Herbst ein Ende der Sanktionen gegen Russland ins Gespräch gebracht und sich damit sichtbar von der…

Weiter lesen

Idomeni: So provozierten Aktivisten das Grenzdrama

Der „Todesmarsch“ von Idomeni sorgt weiterhin für heftige Diskussionen. Vor allem die Rolle von Aktivisten gerät immer mehr ins Zwielicht – nicht zuletzt durch Storys der „Krone“. Wie berichtet, sollen Mitarbeiter von Hilfsorganisationen für das Verteilen von Flugblättern verantwortlich sein, die die Flüchtlinge angestiftet hätten, den gefährlichen Fußmarsch auf sich zu nehmen. Zahlreiche Fotos belegen jedenfalls, dass Helfer aktiv am…

Weiter lesen

Stimmen niederländische Behauptungen der Schuld der Ukraine an MH17-Absturz?

RIA Novosti ist in den Besitz der Kopie eines Briefes gelangt, der Bezug nimmt auf die am 22. Januar im Parlament der Niederlande durchgeführte geschlossene Anhörung zum Untersuchungsbericht über den MH17-Absturz im Donbass, in der die Ukraine als einzig möglicher Schuldiger genannt worden sein soll. Der Antiterror-Sonderbeauftragte der Parlamentarischen Versammlung der OSZE, der Abgeordnete des russischen Parlamentsunterhauses Nikolai Kowaljow, bittet…

Weiter lesen
1 22 23 24 25 26 27