Nationalismus gegen zentrale Gewalt

  Aus gegebenen Anlässen ins Land der Tierquälerei geschaut, Ole! Ein hoch geschätzter, profunder Leser und auch Kritiker meiner Aussendungen graduierte mich zum „politischen Tantalos“ (Tantalus). Eine Ehre oder Lehre?   Was läuft ab in Spanien für den „Otto Normalzuschauer“ und begeisterten „Österreich“– und „Heute“-Leser. „Klar, die blöden Katalanen, was glauben’s denn? Richtig, der König muss hart durchgreifen. Endlich wieder…

Weiter lesen

Die neoliberale Lüge… und sein Akquisiteur

…und warum man den Neo-Strolz nicht wählen kann! Die keynesianische Lüge bzw. Paradoxie, dass im Neoliberalismus sich eine soziale Marktwirtschaft entwickelt! Der Fürsprecher und lässig burschikose, ziemlich redselige Kämpfer für die wirtschaftsliberale Welt, die sich ob ihrer entfesselten Kräfte selbst gestaltet, braucht, nach seinen Worten im Polittalk…   …mit der Grün-Lunacek im Puls4-Sender, doch wiederum gesetzliche Beschränkungen und, wortwörtlich, doch…

Weiter lesen

“Arme Mutti“ Merkel

Blicken wir mal rüber zum Nachbarn, da bahnt sich recht holprig die jamaikanische Zwangskoalition an; da saß sie in Berlin, die Staatsmutter, Mundwinkel tief eingekerbt und tief nach unten gezogen, wie bei einer Bauchrednerpuppe… „Wir, ich, bin nicht glücklich darüber, über den Stimmenverlust.“, so in der Art. Aber: „Es wird keine Regierung dagegen geben!“, die sichtlich strapazierte Mutti kommt wieder…

Weiter lesen

Die schiefe Ebene der Provokationstoleranz

Alles wettert und schreibt (Blau-Plakate) gegen den Islam, man müsste die geplante Invasion der Sichelmondanbeter stoppen. Gefahr! Komisch. Keine der Botschaften islamischer Republiken schreitet zu rhetorischen Gegenmaßnahmen und wenn, dann sehr gedämpft und vorsichtig, versuchen zu beschwichtigen und zu beruhigen. Muslime des Myanmar (Burma), die Rohingya, werden brutal aus der Heimat vertrieben und? Sogar die durchaus reiche islamische Welt schaut…

Weiter lesen

Ein „Schönsprech“ im Schongang

Pardon, mir springt der Punkt so vollhollerisch hin und her… Kern und Leitner plauderten im Endsommer-Polittalk nett miteinander. Pardon und der springende Punkt ist: Wir sind eine Partei für die Mittelschicht, also für 95%. Aha! Andauernd vernimmt man, dass es kaum noch eine solche gibt, aber für Kern im Wahlkampf schon. Da werden sicherlich viele den Kopf geschüttelt haben und was…

Weiter lesen

Die ewigen Rächer und Vergelter

Entschädigungsforderungen bis zum „Sankt-Nimmerleinstag“ tragen niemals zum ersehnten Weltfrieden bei! Wie viel Generationen noch, bis in die dritte und vierte vielleicht? Oder gleich „Volkshaftung“ (Sippenhaftung neu) bis in alle Ewigkeit? „Das Gesetz von Saat und Ernte ist ein göttliches Gesetz. Es ist nicht gleichgültig, was unsere Großeltern und Eltern getan haben, was sie gesät haben. Wir und die Enkel und…

Weiter lesen

Hass-Postings, na und?

Als hätte man durch Facebook das Schimpfen, Drohen, Denunzieren und Diskriminieren erfunden?! Eine unverstandene Wehleidigkeit… Hinterrücks, im wahrsten Sinne des Wortes, unsympathischen Personen das Ärgste zu wünschen, sie zu verfluchen oder sich gegen sie mit anderen zu verschwören, Komplotte zu schmieden… ach, was soll der Unfug, das gibt’s, seitdem es Menschen gibt. Und, ehrlich gesagt, oft ist auch ein Funken…

Weiter lesen

Roter Dorn im Auge des Sozialdemokraten

Neue Parteien links der Mitte links zeigen, dass die SPÖ am Mittekurs (Politik der Mittelmäßigkeit) bzw. „Nicht-zu-viel-links-der-Mitte“ zum Scheitern verurteilt ist, nur viele ihrer Parteisoldaten sämtlicher Funktionärsebenen es nicht kapieren wollen oder dürfen oder es nur denken…     Da haben wir „Wien anders“ alias „Echt Rot“ und eine Art „AKP-Austria“ zur, fast hätt’ ich’s vergessen, bereits als Untergrundorganisation verstaubte…

Weiter lesen

Gesinnungsstrafen?!

Es zeigt, wohin die europäische Staatengemeinschaft steuern will. Regierungskritik soll als staatsfeindlicher Akt sanktioniert, eigentlich exekutiert werden. Gab’s das nicht alles schon mal? Wie sagte Mark Twain einst: „Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen – vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.“   Schrecklich, unglaublich! Politiker verweigern die lehrreiche, uns warnende Geschichtserfahrung! Normalerweise müssten Abgeordnete, die…

Weiter lesen

Achtung, Achtung! Krieg im Anmarsch!

Wer will den Dritten Weltkrieg? Die Gefahr eines neu aufgelegten Weltkrieges ist kein Gesülze, jedoch all die Verharmlosungsrhetorik zur gleichzeitigen Hetze. Nicht einmal ein geistig Kranker, nicht mal ein Idiot im etymologischen Sinn, sondern nur ein triebhafter, pervertierter Krimineller will Leid und Zerstörung!   Obwohl: Der Dritte Weltkrieg, unkonventionell und subtil, läuft bereits, der „Existenzialkrieg“, die „Schlacht der Ökonomen“, der…

Weiter lesen
1 2 3 4