Der Dauerbrenner „Impfen“ wird um eine „Frankenstein Facette“ reicher

Schutz ohne Impfstoff gegen zum Beispiel Masern, Hepatitis, Influenza oder Aids etc. klingt doch gut oder? Dein Körper produziert die Antigene selbstständig, so wie Maissorten schon ihr eigenes Pestizid produzieren, schon weniger oder? Die Immunprophylaxe durch Gentransfer oder IGT – ist im Gange, und mehrere neue sind geplant. Impfschutz mit Gentechnik. Irgendwie wird es immer gruseliger! Im letzten Monat kündigte…

Weiter lesen

Der Arzt als „Trojanisches Pferd“: Verschwörungstheorie? Nein! Hier der Beweis!

Wenn darüber nachgedacht wird wie Ärzte Gesunde Menschen krank reden (machen) um mehr Profit zu erzielen bringt dies jegliche ärztliche Ethik ins Wanken. So ist einleitend zu lesen: „Der Wettbewerb zwingt zur Erschließung neuer Märkte. Das Ziel muss die Umwandlung aller Gesunden in Kranke sein, also in Menschen, die sich möglichst lebenslang sowohl chemisch-physikalisch als auch psychisch für von Experten…

Weiter lesen

Hexenjagd auf einen Film, den Autor und die unterdrückte Wahrheit

Um den impfkritischen Film Vaxxed entstand in Deutschland, wo er derzeit gezeigt wird,  eine regelrechte Hexenjagd. Gerade der Autor Andrew Wakefield steht heftig in der Kritik. Von Bestechung bis zu einer angeblich gefälschten Studie ist die Rede. Die Wahrheit zum Autor selbst wird jedoch von den Medien bewusst unterdrückt! Fakt ist auch,  beim Thema impfen sind kontroverse Diskussionen unerwünscht. Mainstreammedien…

Weiter lesen

…Chemtrails, Vielflieger und Aerotoxic Syndrome

Was Airlines nicht wissen wollen und vermutlich die wenigsten Fluggäste wissen, Kabinenluft in Flugzeugen ist, wie eine Studie beweist, pures Gift. Eine ehemalige Pilotin geht nun mit ihrer Leidensgeschichte als Betroffene an die Öffentlichkeit. Vermutlich wird dies bei der „Luftfahrtindustrie“ gar nicht so gut ankommen. Sie leidet an einer Krankheit die bereits seit 1999 einen Namen hat: „Aerotoxisches Syndrom“. So…

Weiter lesen

Masernimpfung – Desinformationskampagne an österreichischen Schulen

Derzeit wird  an österreichischen Schulen ein Informationsblatt verteilt,  welches Eltern nahe legt sein  Kind gegen Masern impfen zu lassen. In gespenstischen Wortbildern werden Krankheitsbilder und Symptome dargestellt und dass durch die Schwächung des Immunsystems sogar noch Jahre nach durchlebter Erkrankung eine anderweitige Erkrankung zum Tod führen könnte. Von den Risiken durch die Impfungen selbst erfährt man naturgemäß natürlich nichts. Am…

Weiter lesen

Impfen: 27 Gründe um genau zu überlegen ob du das deinen Kindern antun willst!

Nachdem ein Kind in Berlin im Februar 2015 an Masern gestorben ist, was sehr zu bedauern ist, setzte eine Medienkampagne ein, die intensive Angst vor Masern verbreitete. Im gleichen Text wurde die Diffamierung jeglichen Impfwiderstandes, Unverständnis für nicht impfende Personen dieser Gesellschaft und Hetze gegen Heilpraktiker, Ärzte und Eltern betrieben, die sich dieser Forderung nicht anschließen. Der Gipfel dieser vielen…

Weiter lesen

Hillary Clinton: Die „Geplante Elternschaft“ und der Handel mit abgetriebenen Kindern

Es ist  unglaublich. Von der öffentlichen Aufmerksamkeit im deutschen Sprachraum so gut wie unbemerkt brachten im vergangenen Jahr couragierte Aufklärer in den Vereinigten Staaten eine unfaßbare Teufelei ans Licht der Öffentlichkeit. Deren Schockwellen erreichten sogar die bevorstehende Präsidentschaftswahl: Die Nachricht von der Ausschlachtung lebendig abgetriebener Babys („partial birth abortion*„) und vom kommerziell organisierten Verkauf der Körperteile. Organisiert in großem Maßstab…

Weiter lesen

Ideologie und Organisation der Antitabakpolitik

Auch Adolf Hitler hing dieser Politik an, wenn auch aus anderen Gründen als heute. Heute stellt sich die Frage wer profitiert wirklich vom „Nichtraucherschutz“. Die Wirte, der entwöhnte Raucher, der Passivraucher oder sind es vielleicht gar Pharmakonzerne deren Lobbyisten in den Löchern scharren wie die Ratten. Schwer zu sagen, Studien kann man kaum mehr trauen und die Politik ist weit…

Weiter lesen

Frankenstein-Experiment: Liegt die Ursache des Zika-Virus Ausbruch am Menschen selbst?

Wir haben recherchiert und sind auf unglaubliches gestoßen, das wirklich zum Nachdenken anregen sollte. Beim Zika.Virus bzw. bei der Ursache für Mikrozephalie gehen die Meinungen für den tatsächlichen Auslöser auseinander. Die einen machen Pestizide dafür verantwortlich, aber unserer Meinung nach ist ev. tatsächlich die Aussetzung genmanipulierter Mücken durch die Firma Oxitec im Jahr 2011-2012 dafür verantwortlich. Schaut euch die Links…

Weiter lesen