Der Deutsche Generalkonsul in Posen an das Auswärtige Amt

  Einige Monate später kündigte der damalige Ministerpräsident General Sikorski in öffentlicher Rede als Regierungsprogramm »die Liquidation deutscher Güter und die Entdeutschung der westlichen Provinzen« an und erging sich in scharfen Äußerungen gegen Danzig.   Bericht Posen, den 12. April 1923 Am 10. d. M. ist Ministerpräsident General Sikorski in Posen eingetroffen und hat im Schloß Wohnung genommen. Bereits vor…

Weiter lesen

Der EU-Sumpf: Schmierte George Soros 226 EU-Abgeordnete?

UKIP-Mann Nigel Farage sprach am 14. November 2017 vor dem Europäischen Parlament in Strassburg. Eigentlich ging es um die berüchtigten „Paradise Papers“. Wie es aber Nigel Farages Art ist, benutzt der unerschrockenste der Unerschrockenen seine Redezeit einmal mehr, um einen Eklat zu produzieren. Dabei bezieht er sich auf ein Papier, das 2016 von einer Brüsseler Agentur namens „KumquatConsult“… ….schick und…

Weiter lesen

Betrifft: Haus Rothschild – Vermischte Nachrichten von 1823-1844

Die Brüder v. Rothschild wollten sich zu einer gemeinsamen Berathung zu Paris versammeln. Salomon v. Rothschild, der älteste der Brüder, welcher gewöhnlich in Wien wohnt, traf vor Kurzem in Frankfurt ein, um die Reise nach Paris anzutreten. Samuel v. Rothschild, Chef des Hauses in Frankfurt, hat sich zu gleicher Zeit dahin begeben, und Moses v. Rothschild, Chef des nämlichen Hauses…

Weiter lesen

Hilfe ich will keine WHO-Sexualaufklärung!

Verheerende Folgen der WHO-Sexualerziehung 20 Experten warnen. Dr. Maurice Berger, Kinderpsychiater und emeritierte Professor der Universität Lyon, hat als Sprecher einer Gruppe von 20 medizinischen Fachleuten im Juni 2017 einen Alarmruf in Form einer Petition[1] an die französische Gesellschaft abgegeben. Darin warnt er eindrücklich vor den verheerenden Folgen für Kinder der in Texten der WHO und der IPPF[2] propagierten Sexualaufklärung……

Weiter lesen

Das Kapital befreit sich selbst (1968, 1989, Europäische Union)

Diego Fusaro: Teil 21 Somit ist mein Diskurs kein fatalistischer Diskurs, der darauf abzielt diese Prozesse als unwiderruflich oder fatal hinzustellen, mit dem einzigen Ziel, dass sie es auch wirklich werden, denn der Fatalismus ist nichts anderes als der menschliche Verzicht handeln zu wollen, da man denkt die Umstände seien ohnehin nicht zu ändern, nicht umkehrbar oder… Die Logik des…

Weiter lesen

Die Geschichte der „ROTHSCHILD’s“

Start unserer ANNO-Reihe „Auf den Spuren der Rothschild´s“, die sich  mit den deutschen Bankiers und Industriellen Rothschild in Europa, Schwerpunkt auf Österreich, befasst. Wir werden die Begebenheiten und Skandale rund um die Rothschilds deren Banken, Eisenbahnen, Kohle- und Eisenminen beleuchten, welche ein „Perpetuum mobile“ des Geldes und der Macht auf Staaten, Wirtschaft und Politik schufen. Bis heute! Auf den Spuren…

Weiter lesen

Rede des volksdeutschen Abgeordneten Spickermann vor dem Polnischen Sejm

  Die Rede des volksdeutschen Abgeordneten Spickermann im Polnischen Sejm vom 23. Januar 1923 bestätigt den Eindruck, daß der Minderheitenschutzvertrag, »die Magna Charta unserer Existenz«, vom ersten Tag an gebrochen wurde.     Auszug Hoher Sejm! Im Namen der Deutschen Fraktion habe ich die Ehre, folgende Erklärung abzugeben: …. Wir bedauern feststellen zu müssen, daß der Herr Ministerpräsident in seinem…

Weiter lesen

Ein Sieg des Friedens in Petersburg

 Kerenski auf der Flucht, die Minister verhaftet und die Regierung gestürzt.  Petersburg hat einen neuen Herrn. Er heißt Lenin und will den Frieden. Für ihn sind die Arbeiter und die Soldaten, für ihn auch die Bauern, für ihn die gesellschaftlichen Kräfte, die im März den Zaren gestürzt haben und von denen die Botschaft in die Welt gekommen ist: Die Revolution…

Weiter lesen

Sieg Lenins – Die Russische Revolution

Nach der Sensationsmeldung von der Erhebung der Maximalisten, die eine neue Phase in der russischen Revolution anzukünden schien, haben die Nachrichten plötzlich gestockt. Seit Freitag funktioniert der offizielle Petersburger Draht nicht mehr, und bis zu der Stunde, wo diese Zeilen geschrieben werden, liegt noch keine offizielle Mitteilung über die Entwicklung vor, die die Dinge in Rußland… Die Irrwege der Revolution. Wien,…

Weiter lesen

Professor zwingt Google in die Knie

  Google und Facebook haben dem kanadischen Psychologie-Professor und kämpferischen Gender-Kritiker Jordan Peterson unvermittelt das Google- und YouTube-Konto gesperrt. Doch Hunderttausende nahmen Partei für den Professor, was bei Google zu einem Umdenken führte.   Begonnen hatte es mit seiner Kritik auf seinem YouTube- Kanal an einem Gesetzentwurf, welcher Gender-Begriffe zu einem Menschenrecht und den Widerspruch dazu zur Hassrede und damit…

Weiter lesen
1 2 3 31