Vom richtigen Kampf gegen falsche „Fake News“

„Fake News“ ist ein wirklich schwieriger Begriff für einen Redakteur des österreichischen Kurier, der aus angeblichen „Fake News“ echte „Fake News“ zu zaubern vermag. Ein Zauberkunststück dem offensive Alternative Medien beikommen werden auch wenn sie dann, als rechtsradikal, verunglimpft werden. Aber „Divide et impera“ war gestern und das merkt mittlerweile selbst der Dümmste. Eine Analyse. Es ist schon wirklich eine…

Weiter lesen

Einleitung – Zusammenhänge, Schuld und Unschuld im Ersten Weltkrieg

Viele unserer Leser werden sich fragen, warum wir in der Geschichte der zwei Weltkriege, welche beide von europäischem Boden aus die Welt in Brand setzten, herum graben. Als wir in den uns vorliegenden Dokumenten zu beiden Kriegen zu wühlen begannen, verschlug es uns gelinge gesagt, einige Male die Sprache. Die Antwort ist einfach: „Beide Kriege wurden „gemacht“, und der Erste…

Weiter lesen

Zensur auf Facebook schon auf höchstem Level angelangt?

Die Unterdrückung von kritischen Beiträgen und Kommentaren auf Zensurbook ist für Betreiber von kritischen Seiten kaum mehr zu übersehen. Ein Post das wir gestern bei unserer Partnerseite „Freie Medien“ absetzten, das schon bei Medien Boykott zur „Sperre“ des Admins führte, verschwand regelrecht vor den Augen des Administrators.   Wenn du diesen Beitrag auf Facebook verbreiten möchtest kopiere bitte diese URL:…

Weiter lesen

Das Münchener Abkommen von 1938 – der Keim geht auf

Eigentlich hätte das Münchener Abkommen welches auf Initiative von Hermann Göring, der als Vermittler Benito Mussolini  eingeschaltet hatte, die Sudetenkrise friedlich beenden „sollen“. Es gelang zwar vorerst, doch im Hintergrund  lief die  Kriegsmaschinerie bereits seit mindestens zwei Jahren.  Knapp ein Jahr später eskalierte die Situation unter anderem an der Frage der „Freien Stadt Danzig“ in Polen. Geheime Dokumente die, wir…

Weiter lesen

Der Friedensvertrag von Versailles, der Keim für den Zweiten Weltkrieg

Als am 10. November 1918 der deutsche Kaiser Wilhelm in die Niederlande ins Exil flüchtete, war der „Erste Weltkrieg“ bereits verloren. 18 Tage später musste der Kaiser, unter Druck gesetzt, seine Abdankung erklären. Genau sechs Monate später wurde der 440 Artikel und 455 Seiten[1] umfassende Friedensvertrag am 28. Juni 1919 unterzeichnet. Ein Vertrag der den Keim für den „Zweiten Weltkrieg“…

Weiter lesen

Das (politische) Märchen vom „Emissionfreien Elektroauto“!

Man kann das Klima nicht retten und schon gar nicht mit Elektroautos. In beinahe jedem Zeitungsartikel wird der „vom menschengemachte Klimawandel“ als ursächlich angeprangert. Dies ist pure Gehirnwäsche. Es muss nur ein Grund her um den Bürgern noch tiefer in die Tasche langen zu können. Wenn kümmert schon der CO2 – Ausstoß VOR der ersten Fahrt. Ein unendliches Märchen. Das…

Weiter lesen

Sklaven ohne Ketten – Die Welt ist ein Geschäft!

In der „Schönen neuen Welt“ herrscht perfekter Wohlstand. Doch durch die genetische Veränderung wurde eine Hälfte der Menschheit zu Arbeitssklaven. Plötzlich fährt ein Riss durch die Gesellschaft … Aus Aldous Huxleys düsteren Science-Fiction-Klassiker fällt ein gleißend helles Licht auf unsere Gegenwart. »Es ist erschreckend, wie viel von Huxleys Prophetie in solch kurzer Zeit zur Wirklichkeit werden konnte. „New York Times“…

Weiter lesen

Lügen, Soros, NGOs und Orbans böses undemokratisches NGO-Gesetz

Was hat Ungarns eben beschlossenes „NGO- Gesetz“ mit Soros und den USA zu tun? Das Ungarns Premier Victor Orban als Prügelknabe der „Europäischen Union“ auserkoren wurde war frühestens klar als er ganz dem EU-Recht folgend  mittels Zaun die EU-Außengrenze schützte. Das mediale EU-Gezeter war groß. Jetzt aber will er nicht nur der Soros Universität CEO in Budapest an den Kragen,…

Weiter lesen

Besteuerung (Bepreisung) von CO2 hat nichts mit Umweltschutz zu tun!

Donald Trump und damit die USA werden aus dem Klimavertrag von Paris aussteigen. Der Rest der Welt, wie kann es anders sein,  geißelt auch in dieser Frage den US-Präsidenten. Doch er hat Recht! Denn auf der Idee des von Menschen gemachten Klimawandels baut die Politik eine Preistreibende Energiepolitik auf. Dabei sind die Treibhaus-Thesen längst widerlegt. Dies schrieb bereits 2011 die…

Weiter lesen

„Fake News“ – Zensur oder der Krimi um eine Impfstudie!

Eine neue brisante Studie welche am 21.11.2016 auf der wissenschaftlichen Plattform Frontiers online gestellt wurde,  die Impfstoffe mit Autismus und anderen neurologischen Problemen verknüpft, wurde in 4 Tagen 80.000 Mal aufgerufen und bereits nach 7 Tagen wieder von der Plattform gelöscht. Seitdem entbrannte eine regelrechte Schlacht um diese Studie und deren „Zensur“. Diese Studie und wie man damit umgeht,  erinnert…

Weiter lesen
1 2 3 10