Das Münchener Abkommen von 1938 – der Keim geht auf

Eigentlich hätte das Münchener Abkommen welches auf Initiative von Hermann Göring, der als Vermittler Benito Mussolini  eingeschaltet hatte, die Sudetenkrise friedlich beenden „sollen“. Es gelang zwar vorerst, doch im Hintergrund  lief die  Kriegsmaschinerie bereits seit mindestens zwei Jahren.  Knapp ein Jahr später eskalierte die Situation unter anderem an der Frage der „Freien Stadt Danzig“ in Polen. Geheime Dokumente die, wir…

Weiter lesen

Münchener Akommen: Der Eindruck der Welt

Gewaltig ist der Eindruck, den das Bekanntwerden der Ergebnisse der Besprechungen in München in aller Welt ausgelöst hat. Die aus allen Weltteilen eintreffenden Blätterstimmen vermögen nur ein schwaches Bild von der großen und befreienden Erleichterung zu vermitteln, die in der gespannten politischen Lage eingetreten ist.   Der Eindruck der Welt   In der Hauptstadt Englands, die für politische Ereignisse besonders…

Weiter lesen