Der Friedensvertrag von Versailles, der Keim für den Zweiten Weltkrieg

Als am 10. November 1918 der deutsche Kaiser Wilhelm in die Niederlande ins Exil flüchtete, war der „Erste Weltkrieg“ bereits verloren. 18 Tage später musste der Kaiser, unter Druck gesetzt, seine Abdankung erklären. Genau sechs Monate später wurde der 440 Artikel und 455 Seiten[1] umfassende Friedensvertrag am 28. Juni 1919 unterzeichnet. Ein Vertrag der den Keim für den „Zweiten Weltkrieg“…

Weiter lesen