Soros’ öffentlicher Angriff gegen Deutschland und Europa – der „no-return-point?

Während Soros, Guru, Initiator, Financier fast aller Regime-Changes der letzten 20 Jahre in anderen Ländern als persona non grada gilt, zur Verhaftung ausgeschrieben ist, seine Organisationen verboten werden, etabliert er unter den Augen der Bundesregierung das entscheidende Instrument zur Vernichtung der Verfassungs- und Rechtsordnung in Deutschland. Ende 2016 wurde in Berlin die s.g. „Gesellschaft für Freiheitsrechte“ (GFF) mit Hilfe der Soros-eigenen ‘Open-Society-Foundation’ (OSF) mittels einer 25.000 $ – Spende ins Leben gerufen. Zu den Gründern zählen U. Buermeyer (Strafrichter am LG Berlin) und N. Markard (Profn. Uni Hamburg f. öff.…

Mehr lesen