Das Meinungsimperium des Milliardenspekulanten George Soros und die Zensur

Nicht „BILD dir deine Meinung“, sondern „Soros bildet Meinung“ wäre wohl die passendere Definition dessen, was im Moment von Facebook, Google und den neoliberalen Staaten als Kampf gegen „Fake News“ bezeichnet wird. In Wahrheit aber ist es ein Kampf GEGEN Wahrheit und Meinungsfreiheit. Die Fäden im Hintergrund ziehen andere wie George Soros mit seinem weltweiten, mächtigen Medien- und Universitäten-Netzwerk. Soros und ein Universitätscampus in Ungarn Aktuell erleben wir mit dem Lieblingsprügelknaben der Europäischen Union Victor Orban ein weiteres Schauspiel der verlogenen Europapolitik und deren Vasalen Staaten. Nicht nur das Orban…

Weiterlesen

Liberale Muslime: Offener Brief an Alexander Van der Bellen zum Koptuch-Sager

Viel hört man ja nicht vom österreichischen Bundespräsidenten, doch wenn dann gleich ins volle Fettnäpfchen sofern man es als solches bezeichnen kann. Nun wenden sich auch die liberalen Muslime Österreichs an den seit ca. 100 Tagen im Amt befindlichen österreichischen Bundespräsidenten: „Kopftuchheuchelei und Islamophobiekeule sind zu verurteilen – Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) in Sachen für Kopftuchverbot ist zu respektieren.“ Das Titelbild und dessen Text sind  symbolisch und wurde von NPR als Symbolfoto ausgewählt! Mit allem Respekt vor Ihrer Person und Ihrem Amt, Herr Bundespräsident Dr. Van der Bellen verlangen…

Weiterlesen

…Chemtrails, Vielflieger und Aerotoxic Syndrome

Was Airlines nicht wissen wollen und vermutlich die wenigsten Fluggäste wissen, Kabinenluft in Flugzeugen ist, wie eine Studie beweist, pures Gift. Eine ehemalige Pilotin geht nun mit ihrer Leidensgeschichte als Betroffene an die Öffentlichkeit. Vermutlich wird dies bei der „Luftfahrtindustrie“ gar nicht so gut ankommen. Sie leidet an einer Krankheit die bereits seit 1999 einen Namen hat: „Aerotoxisches Syndrom“. So schreibt die aus Deutschland stammende ehemalige Pilotin Katharina Kugelmeier: „Ich wollte immer schon Pilotin werden – jetzt hat mein Traumberuf mich unheilbar krank gemacht“ und weiter: „Selbst Piloten und Flugbegleiter…

Weiterlesen

Führung in Grün? Partei im Irrgarten

Die ORF-Bühne „Im Zentrum“ diente einem inquisitorischen Schauprozess. Wo bin ich da gelandet? Mir geht es ganz bewusst nicht um Diskussionsinhalte, sondern primär um das Setting, das keine faire Diskussion zuließ. Da schossen sich alle, einschließlich der Moderatorin, auf die junge Grüne Obfrau ein – geht’s noch? Da wurde alle Register gezogen, wie man eine Diskussionsrunde eben nicht gestaltet, nicht moderiert! Die Gesprächsdynamik verlief so, als säße Flora Petrik vor Gericht.   Alle gegen Eine – der neue Sinn für Gerechtigkeit??? Die öffentlich-verbale Hinrichtung! Zeugnisse und Wünsche Redaktion: Durchgefallen, solch eine…

Weiterlesen

Youtube und „Zensur“!

Ein großer Teil der YouTube-Videos ist nicht überall zu sehen. Fast 19% der weltweiten Top 1000-Videos sind in einem oder mehreren Ländern außerhalb Deutschlands gesperrt. In Deutschland jedoch sind über 60% der 1000 beliebtesten Videos nicht verfügbar, weil YouTube davon ausgeht, dass die Musikrechte „möglicherweise“ bei der Musikverwertungsgesellschaft GEMA liegen. Wohlgemerkt wir reden hier nicht von den zig Tausenden Videos die aus anderen, fadenscheinigen Gründen gesperrt werden, oder von komplett gelöschten Kanälen wegen angeblicher Copyrightverletzungen. Wenn du mit der Maus über die Kästchen fährst, wird der Titel und der Sperrgrund…

Weiterlesen

Drogeriekette Müller: Was schert uns die Gewerkschaft

Gibt es eigentlich noch Firmen beziehungsweise Konzerne  bei denen der Mitarbeiter  noch Mensch und nicht nur Personal ist. Chronisch unterbesetze Belegschaften zählen mittlerweile schon zum guten Ton. „Burnout“ wird ob des Arbeitsdrucks und der chronischen Überforderung der Mitarbeiter zu nächsten „Volkskrankheit“. Firmen bereichern sich auf Kosten der Mitarbeiter ungeniert und scheuen scheinbar vor nichts mehr zurück. Der Drogerie Konzern Müller sorgte nun wieder, wie schon öfters zuvor, wegen der Behandlung seiner Mitarbeiter für Schlagzeilen. UMFRAGE AM ENDE! Taschenkontrollen bei Müller-Mitarbeitern Bei der Drogeriekette Müller gibt es offenbar mehrere Missstände. So…

Weiterlesen

Wenn die Demokratie maßregelt, dann ist sie keine!

Stimme und Gegenstimme muss Raum sein! (Der „Selige Graf“ gab mir den Anlass, das Thema wieder aufzugreifen.) Der Begriff Demokratie wird von Regierungen immer mehr als teilbares Gut betrachtet, wonach man ihn nach Lust und Laune auslegt. Er ist doch kein Juxartikel für „Lausbuben/-mädchen“. Man kann an Demokratie nicht herumfeilen, sie x-beliebig verteilen und sie dann weiterhin als solche verkaufen! Hier will man aus parteipolitischem Kalkül Toleranz zeigen, dort möchte man sie einschränken. Nur weil man an politischen Machthebeln sitzt. Bei allem noch irgendwie aufzubringenden Respekt, so geht’s nicht! „Autoritätsdusel…

Weiterlesen

Kein Krieg gegen Syrien!

Über die verheerenden Giftgasanschläge von Chan Schaichun und die katastrophalen Folgen. Es gibt keine gesicherten Erkenntnisse über die Täterschaft der verheerenden Giftgasanschläge von Chan Schaichun vom Dienstag, bei denen 86 Menschen starben. Der Westen beschuldigt Assad, die US-Regierung feuert illegal 50 Tomahawk-Raketen auf Syrien ab. Doch nicht mehr Krieg, nur mehr Diplomatie kann die Lage in Syrien zum Besseren wenden. Am vergangenen Dienstag ereignete sich im syrischen Chan Schaichun in der heftig umkämpften Idlib-Region im Nordwesten Syriens ein verheerender Giftgasangriff, bei dem 86 Menschen getötet wurden, darunter 26 Kinder, und…

Weiterlesen

Israel ist ein Apartheidstaat…

…auch wenn der UN-Bericht zurückgezogen wurde. Ein historischer UN-Bericht verurteilte erstmals die verbrecherische Besatzung Palästinas und die von Rassismus durchsetzte Politik Israels als „Apartheid.“ Auch wenn der Bericht auf Druck der USA und Israels zurückgezogen wurde, entspricht die Einschätzung der Realität. Die Situation vor Ort zeichnet ein klares Bild: Israel ist ein Apartheidstaat. „Israel ist des internationalen Verbrechens der Apartheid schuldig,“ mit diesen Worten stellte Richard Falk vergangene Woche einen frisch erschienenen UN-Bericht vor, während seine Kollegin Virginia Tilley klarstellt: „Wir reden nicht länger vom Risiko der Apartheid, sondern von…

Weiterlesen

Masernimpfung – Desinformationskampagne an österreichischen Schulen

Derzeit wird  an österreichischen Schulen ein Informationsblatt verteilt,  welches Eltern nahe legt sein  Kind gegen Masern impfen zu lassen. In gespenstischen Wortbildern werden Krankheitsbilder und Symptome dargestellt und dass durch die Schwächung des Immunsystems sogar noch Jahre nach durchlebter Erkrankung eine anderweitige Erkrankung zum Tod führen könnte. Von den Risiken durch die Impfungen selbst erfährt man naturgemäß natürlich nichts. Am Ende des Briefes wird als versteckte Drohung angemerkt,  sollten Kinder keinen ausreichenden Impfschutz aufweisen, können diese bis zu 21 Tage von Schule, Hort, Kindergarten etc. ausgeschlossen werden. Diese Drohung verstößt…

Weiterlesen