Die Geldschöpfung aus dem Nichts

Südtiroler Volksbank gesteht am Landesgericht Bozen die Geldschöpfung aus dem Nichts ein! Was ist eigentlich Geld, woher kommt es und wer hat das Recht Geld zu schöpfen? Das sind grundlegende Fragen, die unser tägliches Leben bestimmen. Die offiziellen Lehrmeinungen hierzu sind dürftig und entsprechen nicht den Tatsachen. In den Fakultäten für Volkswirtschaftslehre lernt jede/r Student/in eine vollkommen realitätsfremde Theorie: Die staatliche Zentralbank (inzwischen die EZB) schöpft die notwendigen Geldmittel und bringt diese über den Staat und über die Geschäftsbanken in den Umlauf. Die Privatbanken würden – nach dieser Theorie –…

Weiterlesen

CETA: Im Zweifelsfall „JA“?!

Überleitung: Schwarzer Rauch aus dem Parlament! Klar doch! Wie bei dem Konklave zur Papstwahl, bedeutet es, sie, die Parteikardinäle, haben bis dato nix weitergebracht, außer dabei sich mehr oder weniger gut unterhalten…   Die Prinzipienverkehrung! Aus gegebenen Anlässen:   Lange hieß es doch so und die Erziehung mahnte es zumindest rhetorisch ein: „Im Zweifelsfall NEIN!“ Also bei befürchteten, negativen Folgen, aber auch in Unkenntnis der Materie ist es im Entscheidungsfall „Pro-Kontra“ ratsamer und weiser, abzulehnen! Unsere Judikative folgt da analog, zumindest nach außen hin, immer der Prämisse: „Im Zweifelsfall für…

Weiterlesen