Und wenn du nicht denkst… wie man soll…Dann bist du ein Faschist

Die Französische Antifa-Bewegung „Les Brigandes“

bringt die Ansichten und deren

krude Gedankenwelt einigermaßen auf den Punkt.

 

Ich habe einen alten Mann an der Kasse im Supermarkt gesehen,
Der von einer keifenden Araberin als Bastard beschimpft wurde.
Und die Antifa kam hereingeschneit, Die Antifa hat gerufen:
„Polizei herbei!“
„Das ist ein alter Pétainist!“
Ein junges Mädchen las in der Bibel im Zug,
Da haben gebräunte Jünglinge ihr fieses Spielchen begonnen.
Wenn die Antifa dabei gewesen wäre,
Dann wäre sicher, dass sie bezeugt hätten…
Gegenüber der Polizei,
Dass sie eine Provokateurin sei!
Ein kleiner Junge sang ein altes Lied.
Nicht gewalttätige Rastas haben ihn massakriert, so wie er war.
Die Antifa hatte ihn auf die Liste gesetzt…
(Die Liste) Der antiglobalistischen Verdächtigen.
Er hatte gesungen: „Auprès de ma blonde“…
Was für ein teuflischer Nazi!
Das war vor der Zeit des „Fass meinen Kumpel nicht an“
Aber so ein Kumpel hat mir die Klinge an die Kehle gesetzt.
Wenn es (damals) die Antifa gegeben hätte,
Dann hätten die Psycho-Klempner nachgewiesen,
Dass die Angst vor dem Fremden das Indiz ist…
Des rassistischen Syndroms.
Ich sage, man muss Manuel Valls entsenden…
In der Nacht…
In ein Gebiet, in welches ihn sein Schicksal noch nie geführt hat.
Ohne Leibwächter und ohne die Polizei
Und wenn er den Drangsalierungen entfliehen kann,
Dann wird er den Medien sagen können…
Inschallah!
Und wenn dir das Gesindel eines Abends an die Wäsche geht.
Nimm die eine Eisenstange und schlage zu, rette deine Haut.
Aber wenn einer von denen am Boden liegen bleibt.
Dann wird der Richter sagen, es sei ein Komplott.
In den Zeitungen wird man lesen: … “
Dies ist das Werk eines Faschisten!“
Um eine Fallafel in der Straße der Rosenbüsche essen zu gehen,
Setze ich auf dem Markt meine Kippa und meinen Turban auf.
Die Antifa wird sie nicht verfehlen,
Wenn sie wie ein Gallier aussehen.
Und wenn man Quenelles mit Fritten isst:
„Antisemit!“
Wenn du dies tust oder wenn du…
Dies sagst,
Wenn du auch nur daran denkst…
Dann ist es schon zu viel.
Des einen Wortes, was ihnen nicht gefällt…
Dann wirst du es mit der Antifa zu tun bekommen.
Für die trotzkistische GPU…
Bist du ein Faschist.
Sie haben Millionen dahin befördert…
In die Hölle aus diesem einen Grund.
Bei denen ist das eine fixe Idee,
Eine terroristische Methode.
Wenn ich mich widersetze, wenn ich widerstehe,
Dann finde ich mich auf der Liste wieder:
„Ich bin ein Faschist!“
Und wenn du nicht denkst… wie man soll…
Dann bist du ein Faschist.

Teile mit ANDEREN die ANDERE Seite der Medaille:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Verwandte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar